Was ist eine Pineal Drüse?

Die pineal Drüse ist eine winzige Drüse, die im menschlichen Gehirn gelegen ist, das melatonin in Erwiderung auf Licht absondert. Sie befindet an der Oberseite des Rückenmarks, in dem sie innerhalb des Gehirns beendet, gerade über dem Kleinhirn. Sie ist über die Größe eines Kornes des Reises. Viel Blut durchfließt sie, ähnlich den Nieren, damit die verschiedenen Chemikalien, die sie setzt durch den Körper heraus, verteilen können.

Diese Drüse gekennzeichnet auch, als das „dritte Auge.“ Der Name andeutet nicht psychische Fähigkeiten e. Stattdessen geführt bestimmte Ähnlichkeiten zu den Licht-abfragenretinae des menschlichen Auges Evolutionswissenschaftler, zu theoretisieren, dass es vom gleichen Organ entwickelte. In einigen Tieren gibt es sogar ein kleines Loch im Schädel, durch den Licht ihr Äquivalent der Drüse erreichen kann. In den Menschen führen Empfänger in den Augen direkt zu die Drüse.

Die Rolle der pineal Drüse im menschlichen Körper noch erforscht. Es gedacht, um Unterschiedniveaus der Hormone in Erwiderung auf Saisonänderungen im Licht auszusenden, und in einigen Tieren, reguliert es die in Verbindung stehenden Züchtungdrängen. In den Menschen können Tumoren in der pineal Drüse einen Anfang von Pubertät manchmal too-early verursachen.

Hauptsächlich absondert die pineal Drüse melatonin t, ohne das eine Person nicht schlafen kann. Die 24-stündigen schlafen-aufwecken Zyklus in den Menschen reguliert durch die Drüse en, mehr melatonin in Erwiderung auf Licht produzierend. In den nächtlichen Tieren aufgehoben der Prozess, damit sie wach in Erwiderung auf Schwärzung kommen. Aus diesem Grund sind melatonin Ergänzungen für Leute vorgeschrieben, die strenge Schlaflosigkeit und für die mit Strahlensträfling haben.

Es gedacht, dass viele anderen Störungen mit der Produktion melatonin der Drüse zusammenhängen können. Die mit zweipoliger Störung, Tiefstand oder Korpulenz erzielt etwas Entlastung, nachdem sie mit melatonin behandelt worden, aber Resultate sind bis jetzt ergebnislos. Unterbrechungen in der melatonin Produktion können die Effekte sogar verursachen, die wie Kopfschmerzen, Krebs und Gallenblasesteine so verschieden sind.

Die pineal Drüse hat ein wenig von einer romantischen Geschichte in der Medizin. Frühe Doktoren und Anatomen zergliederten sie, aber waren nicht imstande, seinen Zweck zu entdecken. Seine Ähnlichkeit zu einem Auge debattiert. Der Philosoph, den Descartes sie unterstrich, musste sein von Bedeutung wegen seiner Eigenheit. Seine Argumentation war die im symmetrischen menschlichen Gehirn, verdoppelt alle Teile, aber die Drüse hatte keine Gegenstücke. Folglich theoretisierte er, dass es der Sitz aller ursprünglichen Gedanken im Menschenverstand war.