Was ist eine geneigte Fläche?

Eine geneigte Fläche ist eine der sechs einfachen Maschinen definiert von den frühen Wissenschaftlern, die mit Bezug auf Physik oder Mechaniker verwendet. Die anderen fünf sind Hebel, Riemenscheiben, Schrauben, Keile und Räder und Wellen. Diese einfachen Maschinen entworfen, um zu vergrößern, oder, Kraft auf solch eine Art hinsichtlich umzuadressieren die Arbeitslast maximieren, das sie vollenden konnten.

Einfach gesetzt, ist eine geneigte Fläche ein Gegenstand, der eine flache Oberfläche hat und schräg gelegen in einem örtlich festgelegten Winkel. Der mechanische Wirkungsgrad, den sie zur Verfügung stellt, ist eine verringerte Stärke, die erfordert, um Gegenstände zwischen Positionen mit verschiedenen Aufzügen zu verschieben. Ohne die geneigte Fläche einen Gegenstand vertikal erfordern verschieben, viel mehr Kraft. Zusätzlich kann die geneigte Fläche, helfen, Gegenstände sicher zu verschieben abwärts.

Uns das Dia eines Kindes auf einem Spielplatz nehmen lassen, zum Beispiel. Wenn das Kind auf einer Plattform über dem Boden und der Plattform weg gerade fallen sollte soll unten, lässt das Kind eine starke Wahrscheinlichkeit des Erhaltens verletzen. Es ist zutreffend, dass es schneller sein, aber definitiv nicht sicher. Wenn ein Kind ein Dia benutzt, absteigt ein Beispiel einer geneigten Fläche, dann des Kindes mit einer langsameren und sichereren Rate n. Ähnlich wenn das Kind versuchen sollten, bis zur Oberseite des Dias zu klettern, ohne die geneigte Fläche zu verwenden, erfordern es viel mehr Arbeit, als, wenn er herauf das Dia ging.

Eine geneigte Fläche hat viele Anwendungen und es gibt viele Beispiele von ihnen in unserem Alltagsleben. Einige Beispiele sind Rampen, Dias, Rutschen, Messer und Beile. Es kann merkwürdig scheinen, dass ein Messer als geneigte Fläche eingestuft. Jedoch einen genauen Blick am Blatt eines Messers nehmen und Sie sehen die Steigung abwärts.

Wenn ein Gegenstand auf einer geneigten Fläche ist, gibt es drei Hauptkräfte auf dem Gegenstand. Diese Kräfte sind normale Kraft, Gravitationskraft und Reibungskraft. Während Luftwiderstand eine Kraft auf dem Gegenstand ist, betrachtet es normalerweise nicht, weil es gewöhnlich unwesentlich ist. Die normale Kraft ist die Kraft, die auf den Gegenstand gesetzt, der (90 Grad) zur geneigten Fläche senkrecht ist. Die Gravitationskraft ist die Kraft, die den Gegenstand direkt unterhalb sie zieht. Zuletzt ist die Reibungskraft zur Fläche parallel. Eher als Probe- und Störung, Sie verwenden kann vorbestimmen, ob ein Gegenstand eine geneigte Fläche hochgeschoben werden kann, indem man eine Formel verwendet, die diese drei Kräfte, die Masse des Gegenstandes und den Winkel der geneigten Fläche mit.einbezieht.

ebens des Tieres zu wachsen und durch die Zerfressentätigkeit abgenutzt, wenn sie isst. In den Elefanten entwickelt die oberen Schneiden in gebogene Stoßzähne.