Was ist eine weiße Blutzelle?

Weiße Blutzellen sind die body’s Wachen und dienen als das Rückgrat des Immunsystems. Weiße Blutzellen gefunden während des Körpers, im Blut und im Lymphsystem. Weiße Blutzellen haben eine Dichte von ungefähr 4-11 Milliarde pro Liter Blut. Der wissenschaftliche Name für eine weiße Blutzelle ist die Leukozyte und einfach bedeutet “white cell.†

Weiße Blutzellen erhalten ihren Namen von ihrem Farbe †„Weiß. Diese Farbe entdeckt zuerst, als Blut in Hochgeschwindigkeitszentrifugen gesetzt und in seine Bestandteile getrennt. In den gesunden Einzelpersonen bilden weiße Blutzellen ungefähr 1% des Bluts. Der kranken Einzelpersonen erhöht dieser Prozentsatz im Wesentlichen. Das Verhältnis der weißen Blutzellen im Blut kann als Diagnose der Krankheit verwendet werden.

Es gibt einige verschiedene Arten weiße Blutzellen, alle mit subtil unterschiedlichen Funktionen. Einiges vom allgemeinsten sind Neutrophils (65%), Lymphozyten (25%), Monozyten (6%), Eosinophils (4%) und Basophils (1%). Weiße Blutzellen stammen von den Stammzellen aus Knochenmark. Wissenschaftler arbeiten an Weisen, Stammzellen zu benutzen, um weiße Blutzellen nach Belieben in Serienfertigung herzustellen, die für immun-aufladentherapien benutzt werden konnten.

Neutrophils sind das am meisten Common und die erste Verteidigungslinie gegen bakterielle und pilzartige Infektion. Pus besteht aus vielen toten Neutrophils. Neutrophils, wie die meisten weißen Blutzellen, engagieren in der Phagozytose d.h. der Verbrauch und die Verdauung des Bakteriums oder anderer Fremdmaterialien. Neutrophils können ermitteln, wenn eine Zelle Körperteil oder fremdes ist, indem sie die Moleküle auf seiner Oberfläche überprüft. Neutrophils arbeiten, da Selbstmordattentäter †„sie die Lysosomen nicht ergänzen kann, die verwendet, um Mikroben zu verdauen, also, nachdem sie einig Bakterium oder Pilze getötet, sterben sie einfach.

Lymphozyten sind die zweithäufigste allgemeine Art der weißen Blutzelle. Es gibt eine Vielzahl der verschiedenen Lymphozyten. Ihre Funktionen umfassen die Produktion der Antikörper - Proteinumbauten, die dem Körper helfen, Eindringlinge zu kennzeichnen - Immunsystemkorrdination und Zerstörung der Körperzellen, die mit Fremdmaterial verschmutzt geworden.