Was ist intrazelluläre Verdauung?

Intrazelluläre Verdauung ein Prozess in dem Zelleneinlaßmaterialien ist und sie unten innerhalb der Zellenmembrane, im Vergleich mit extrazellularer Verdauung bricht, in der Zellen Enzyme absondern, um Bestandteile außerhalb der Zellwand aufzugliedern. Beispiele von beiden können in einige Organismen gesehen werden. Dieser Prozess lässt einzelne Zellen Nährstoffe von ihrer Umwelt ableiten, Drohungen aufgliedern und ihre eigenen Abfallprodukte, sowie die Unterstützung während der Zeiträume des Verhungerns verarbeiten.

In der intrazellulären Verdauung in der Lage ist die Zelle, Materialien von der äußeren Umwelt zu versenken. Für einzellige Organismen zur Verfügung stellt dieses eine Methode des Erhalts von Nahrung, um die Zelle einzuziehen. Ein anderer Gebrauch von intrazellulärer Verdauung ist im Immunsystem, in dem Zellen Bakterium, Viren und andere fremde Partikel versenken und sie unten brechen können, um sie zu neutralisieren und beseitigt mögliche Quellen der Infektion.

Es gibt zwei Arten intrazelluläre Verdauung. Heterophagic Verdauung mit.einbezieht, Gegenstände außerhalb der Zelle aufzugliedern, während autophagic intrazelluläre Verdauung mit.einbezieht, Bestandteile innerhalb von der Zelle zu verbrauchen. Dieses kann auftreten, wenn eine Zelle verhungernd ist, und kann zu Zerstörung, alias Zellentod führen, wenn die Zelle zu viel von sich beim Suchen von Energie, um zu arbeiten verdaut. Zellen können auch programmiert werden oder ausgelöst werden, um Selbst zu beginnen zu verdauen, wenn sie ihre Verwendungsfähigkeit geüberlebt oder wenn sie mit Krankheitserregern angesteckt.

Heterophagic Verdauung sobald die Zelle ein Ziel versenkt, benannten Strukturen innerhalb der Zelle Lysosomfreigabeenzyme, um das Ziel oben einzulaufen. Die Enzyme fungieren wie die Scheren und schneiden durch die Schlüsselproteine des Gegenstandes, den die Zelle versenkt. Abhängig von, was es ist, kann sie in verwendbare Bestandteile gebrochen werden, welche die Zelle aufbereiten kann, oder sie kann in Abfallprodukte für Beseitigung geschnitten werden. Im Falle der Verdauung für Nahrung, normalerweise erzeugt etwas Abfälle währenddessen und sie können durch die beseitigt zu werden Zellwand zurück geführt werden.

Intrazelluläre Verdauung stattfindet auf allen Niveaus der Nahrungskette, von den Zellen in einer Blauwalfunktion uwal, um Bakterium zu den einzelligen Organismen im Boden auseinander zu brechen, der Nahrungsmittelquellen in nützliche Bestandteile aufgliedert. In den mehrzelligen Tieren gibt es auch eine verdauungsfördernde Fläche für extrazellulare Verdauung, in der Nahrung in verwendbare Bestandteile außerhalb der Zellwände mit dem Gebrauch der Verdauungsflüssigkeiten gebrochen, und diese Bestandteile können in den während des Körpers verteilt zu werden Blutstrom überschreiten. Sie überschreiten durch die Zellwände der einzelnen Zellen, um sie mit Energie und anderen erforderlichen Versorgungsmaterialien für ihr Überleben zu versehen.