Was ist kardiovaskuläre Physiologie?

Kardiovaskuläre Physiologie ist die Studie des Herzens und des Kreislaufsystem. Einige medizinische Fachleute bauen auf kardiovaskuläre Physiologie in ihrer Arbeit, einschließlich Pulmonologists, Kardiologen und cardiothoracic Chirurgen. Weil das kardiovaskuläre System zur gesunden Funktion eines Organismus so wichtig ist, umfaßt es auch weitgehend während der medizinischen Ausbildung und garantiert, dass alle praktischen Ärzte die grundlegende Anatomie und die Physiologie des Kreislaufsystem und der Lungen verstehen.

Einige sehr komplizierte Prozesse mit.einbezogen in die Funktion des Herzens und des Kreislaufsystem, von der Osmose system, die Blut frischen Sauerstoff und Nährstoffe an den Körper beim Abfälle für Beseitigung liefern lässt zu den elektrischen Antrieben aufheben, die das Herzschlagen halten. Kardiovaskuläre Physiologie umfaßt eine umfangreiche Prüfung von allen diese Prozesse, einschließlich die Chemie des Bluts, die körperliche Anatomie des Herzens und des Gefäßsystems und die Rolle der Lungen in der Oxydation des Bluts.

Abweichungen in der Physiologie sind auch vom Interesse und reichen von den Krankheiten, die Blutdruck zu den kongenitalen Herzabweichungen ändern, die normale Herzfunktion behindern. Kardiovaskuläre Pathologie, die Studie solcher Abweichungen, umfaßt auch ein Verständnis der Techniken, die verwendet werden können, um sie zu adressieren oder zu überwachen, einschließlich die Einleitung der Medikationen, um Blutdruck zu regulieren, und künstliche Schrittmacher, Herzrhythmus zu normalisieren.

Kardiovaskuläre Physiologen studieren auch Themen wie der Einfluss der Übung des kardiovaskulären Systems, der Rolle, die Spiele in der kardiovaskulären Gesundheit nähren, und der Weisen, in denen Leute ihre kardiovaskuläre Funktion verbessern können. Sie studieren Einzelpersonen mit den gesunden und kranken Herzen und den Kreislaufsystemn, um zu verstehen, wie der Körper arbeitet und wie Abweichungen in der Funktion andere Systeme im Körper beeinflussen. Dieses Feld kann die Studie der Bedingungen auch umfassen, die kardiovaskuläre Funktion, wie Diabetes auswirken, der zu zirkulierende Probleme führen kann.

Ein Wissen der kardiovaskulären Physiologie kann einem Doktor erlauben, eine Behandlungempfehlung zu einem Patienten zu bilden, und es kann für Sachen wie Patientenausbildung, Initiativen des öffentlichen Gesundheitswesens auch verwendet werden, die entworfen, um steigende Rate der Herzkrankheit zu adressieren, und medizinische Darstellung studiert, die Herz und zirkulierende Funktion festsetzen. Das Gefäßsystem ist auch vom Interesse zu den Pharmakologen, während es als a in hohem Grade benutzt werden kann - wirkungsvolles Liefersystem für Medikationen. Kardiovaskuläre Physiologie ist auch ein Thema von Bedeutung für einigen bodyworkers, die kardiovaskuläre Funktion mit ihrer Arbeit beeinflussen können, wie gesehen, wenn Massagetherapie unbeabsichtigt flüssiges Zurückhalten verursacht, indem sie Zirkulation behindert.