Was ist menschliche Anatomie?

Menschliche Anatomie ist die wissenschaftliche Studie der Strukturen des menschlichen Körpers. Im Gegensatz zu Physiologie die die Studie ist, von warum und von wie bestimmte Strukturfunktion, beschäftigt Anatomie menschliche Teile, einschließlich Moleküle, Zellen, Gewebe, Organe, Systeme und die Weise, die sie aufeinander einwirken. Sie beschäftigt auch Außeneigenschaften, wie Form, Struktur, Muster, Farbe und Aufbau. Zusammen mit Physiologie und Biochemie gilt menschliche Anatomie als eine grundlegende medizinische Wissenschaft.

Die zwei Unterteilungen der menschlichen Anatomie sind grobe Anatomie und mikroskopische Anatomie. Grobe Anatomie bezieht die auf Studie der menschlichen Organe, die ohne lineare Wiedergabe gesehen werden können. Mikroskopische Anatomie bezieht die auf Studie der kleinen anatomischen Teile, die mit einem Mikroskop nur gesehen werden können. Gewebelehre, die Studie der Gewebeorganisation und die Cytologie, die Studie der zellularen Organisation, sind beide Felder der mikroskopischen Anatomie.

Verschiedene Ansätze können beim dem Unterrichten oder Lernen über die menschliche Anatomie verwendet werden. Zum Beispiel können anatomische Strukturen als regionale Gruppen, wie der Kopf und der Ansatz, oberes Glied, untereres Glied, Thorax, Abdomen, Rückseite und Pelvis und Perineum studiert werden. Jede dieser Regionen hat Grenzen. Zum Beispiel ist der Kopf und der Ansatz die Region über dem Brust- Eingang, während der Thorax die Region zwischen dem Brust- Eingang und der Brust- Membrane ist.

Eine andere Annäherung ist, die Strukturen des menschlichen Körpers entsprechend den Hauptorgansystemen zu gruppieren. Diese Systeme umfassen das zirkulierende, das verdauungsfördernd, endokrin, musculoskeletal, nervös, reproduktiv, Atmungs-, urinausscheidend und Immunsysteme. In dieser Annäherung gruppiert Körperstrukturen zusammen entsprechend ihren Funktionen. Zum Beispiel arbeitet das Kreislaufsystem in der Anlieferung des Bluts und mit.einbezieht das Herz, die Blutgefäße und das Blut. Die Funktionen des musculoskeletal Systems in der Unterstützung und in der Bewegung und mit.einbezieht die Knochen, die Muskeln, die Ligamente, die Sehnen und den Knorpel.

Anatomische Position ist der Zustand, wenn eine Person aufgerichtet steht und vorwärts, mit den Armen an der Seite, wärts und mit gegenüberstellt den Palmen gedreht Vorwärts. Wenn, die menschliche Anatomie, oberflächliche Grenzsteine kennend ist zu studieren wichtig, in der Lage zu sein, festzustellen, wo ein bestimmtes Organ lokalisiert. Oberfläche oder oberflächliches, Anatomie mit.einbezieht ches, anatomische Grenzsteine zu kennen, die als Bezugspunkte für Tiefenstrukturen innerhalb des menschlichen Körpers dienen.

Menschliche Anatomie kann nur völlig verstanden werden, wenn grundlegende Anatomieausdrücke bekannt. Grundlegende Anatomieausdrücke umfassen überlegenes, unterlegenes, vorhergehendes oder ventrales zu, hinteres oder Rückenwirbel zu, Mittel-, seitliches, ipsilateral, kontralaterales, proximales, distales, oberflächliches, tiefes, nachlässiges und vornübergeneigtes. Ein Organ hat die verschiedenen Ansichten, die basieren auf, wo der Beobachter ist, so sind Körperflächen auch in der Anatomie wichtig. Die pfeilförmige Fläche unterteilt den Körper in rechtes und links inks, während die frontale oder Kranzfläche den Körper in die vorhergehenden und hinteren Teile unterteilt. Unterteilt Quer- oder auch benannt Horizontalebene, die axiale Fläche den Körper in die oberen und untereren Teile eren.