Was sind Choanae?

Choanae ist der wissenschaftliche Ausdruck für die nasalen Durchgänge, die die Nase an die Kehle anschließen. Nur das tetrapoda, eine Klassifikation, die Menschen, Reptilien und Säugetiere umfaßt, haben sie. Wenn diese nasalen Durchgänge durch Geburtsschäden blockiert, können sie viele Gesundheitsprobleme in den Menschen und in den Tieren verursachen.

Die Innere der nasalen Durchgänge gezeichnet mit einer Schleimmembrane, -haaren und -nuten, die Conchae genannt. Diese Nuten helfen, Feuchtigkeit vom Atem einzuschließen und halten das Innere der nasalen Durchgänge feucht. Es gibt auch Empfänger, Nerven, die, wenn sie durch einen Fremdkörper gereizt, ein Niesen auslösen.

Obwohl choanae eine vertraute Eigenschaft des menschlichen Körpers sind, haben viele Leute nicht eine gute Idee des tatsächlichen anatomischen Plans. Obwohl sie scheinen, gerade oben zu gehen, gehen nasale Durchgänge wirklich zurück in eine verhältnismäßig gerade Geraden unter die Augen und beenden in zwei Löchern nach rechts über der Rückseite der Kehle. Der Karnevalstrick „des menschlichen Blockhead“ nutzt diese anatomische Unwissenheit, um die Illusion zu geben, dass ein Ausführender einen Nagel in seinen Schädel hammert, wenn er ihn einfach in seine choanae einsetzt.

Es gibt viel Betrachtung hinsichtlich, warum bestimmte Genese der Tiere choanae entwickelten, während andere nicht taten. Es geglaubt, dass nasale Durchgänge in den Ozeanwohnung Geschöpfen entwickelten, damit sie mehr Sauerstoff einlassen konnten, ohne zu müssen aufzutauchen und ihre Kiefer zu öffnen. Dieses ließ sie besser angepasst ihrer neuen Umwelt werden. Experten sagen, dass versteinerterer Beweis erforderlich ist, völlig zu verstehen, wie die nasalen Durchgänge entwickelten.

Eine Bedingung, die choanal Atresie genannt, oder verformte nasale Durchgänge, können viele Gesundheitsprobleme verursachen. Die Blockierung verursacht meistens indem man dort fester Knochen anstatt der nasalen Durchgänge und kleiner selten indem dort Sein eine unaufgelöste Membrane ist. Zur Hälfte der Fälle von der choanal Atresie, blockiert nur ein nasaler Durchgang.

In den Menschen bestimmt choanal Atresie normalerweise kurz nach Geburt, wenn ein Kind Mühekrankenpflege hat. Die meisten Neugeborenen neigen, durch ihre Nasen eher als ihre Münder kurz nach Geburt zu atmen, aber die mit blockierten nasalen Durchgängen erdrosseln, wenn sie pflegen und nur entlastet, wenn sie zur Mund-Atmung wenn schreiend schalten. Das Problem kann durch Chirurgie kuriert werden, in der Doktoren ein Diamant-gespitztes Bohrgerät benutzen, um neue nasale Durchgänge durch Knochen zu bohren.

Andere Tiere können mit choanal Atresie getragen werden. Es ist ein bestimmtes Problem in der Viehwirtschaft, in der Viehbestand unter Mangel an Sauerstoff leiden, Gewicht verlieren und das Müheessen haben kann. Das Problem ist in den alpacas am allgemeinsten, aber die Wunden, die durch Chirurgie verursacht, sind, also schwierig, sauber zu halten ist sie nicht immer wert die Mühe des Lassens der Chirurgie erfolgen.

der Geschichte. Zusätzlich zur Herstellung des Kranken einiger Leute auf Belichtung, erledigt diese kleinen Moleküle eine großartige Arbeit der Erhöhung der globalen Erwärmung, der Schaffung der Ozonlöcher, und den Planeten weniger bewohnbar im Allgemeinen bilden. Auf Leuten mit älteren vorbildlichen Autos, erwägen Geräte oder Kühlanlagen, mit dem Hersteller zu überprüfen, um zu sehen, wenn CFC in den Produkten benutzt. Wenn ja kann es eine sehr gute Zeit sein, eine nagelneue, umweltsmäßig sichere Klimaanlage zu kaufen.