Was sind Knochen-Zellen?

Drei eindeutige Arten Knochenzellen sind im Knochengewebe, jedes mit ihrer eigenen entscheidenden Funktion anwesend. Zusammenarbeitend, sind osteoblasts, osteoclasts und osteocytes für korrekte Entwicklung und Wartung des Skeletts, sowie stabilisierte Niveaus der Mineralien verantwortlich, die im Blutstrom vorhanden sind und während des Körpers. Zwei andere Arten Knochenzellen sind auch erwähnenswert. Leitungszellen und osteogenische Zellen, obwohl beide von den osteoblasts ableiteten, haben auch ihre eigenen Schlüsselfunktionen für korrekte Knochengesundheit.

Osteoclasts sind die großen Knochenzellen, die im Mark des Knochens gebildet. Diese Zellen gebildet von fixierten Zellen und haben mehrfache Kerne. Sie sind in der Struktur weißen Blutzellen ähnlich. Verantwortlich für die Aufgliederung des Knochengewebes, durchführen diese Knochenzellen eine wesentliche Rolle im Knochenwachstum und -c$heilen.

Osteoblasts sind die Knochenzellen, die für die Kreation des neuen Knochengewebes verantwortlich sind. Diese Zellen gefunden auch im Mark des Knochens. Zusammen arbeiten, osteoblasts Erzeugnis-Knochengewebe osteoid genannt vom Kollagen und Kalzium, außerhalb errichtend vom Mark. Sie anziehen auch Kalzium und Mineralablagerungen zu osteoid. Diese Mineralien geben dem Knochen seine steife Struktur.

Während Knochengewebe erzeugt, ausfüllt neues Knochengewebe diese Räum se, und die osteoblasts, die osteoid zeichnen, zusammengedrückt flach t. Alte osteoblasts genannt Leitungszellen und produzieren nicht mehr neues Gewebe. Stattdessen bieten sie Schutz für die zugrunde liegende Knochenmatrix. Sie sind auch in stabilisierten Niveaus der Mineralien wie Kalzium und Phosphat Schlüssel und lassen diese Substanzen und aus in das Knochengewebe heraus überschreiten, wie gebraucht.

Wenn sie Knochengewebe herstellen, werden nicht alle osteoblasts Leitungszellen. Einige bleiben tief in der Knochenmatrix und werden osteocytes, Zellen mit langen Niederlassungen durch das Knochengewebe, die ein Netz bilden. Osteocytes Funktion als Zentrale, Mineralablagerungen verweisend und reparieren Schaden des Knochengewebes, wie gebraucht. Sie sind auch für das Freigeben der Mineralien wie Kalzium in den Blutstrom, um gute Gesundheit beizubehalten verantwortlich.

Die meisten Knochenzellen wie osteoblasts, osteoclasts und osteocytes sind nicht imstande zu teilen und können nicht reproduzieren. Osteogenische Zellen sind die Knochenzellen, die zur Schaffung der neuen osteoblasts und der osteoclasts fähig sind. Diese Knochenzellen sind im Periost und im Knochenmark, und sie sind für die Erzeugung der neuen Knochenzellen verantwortlich. Eine Verletzung wie ein Bruch auslöst Zellenproduktion durch die osteogenischen Zellen n und verursacht neue osteoblasts und osteocytes, um den Schaden schnellstmöglich zu reparieren.

php'; ?>