Was sind Knotenpunkt-Zellen?

Knotenpunktzellen sind die Zellen, die Massen von den Nervengeweben im Körper enthalten. Diese Massen bekannt als Knotenpunkte. Die Zellen selbst bestehen aus Neurit- und Dendritstrukturen, die Nervenantriebe senden und empfangen. Die zwei allgemeinsten Arten der Knotenpunktzellen werden innerhalb der Nebennieren und innerhalb der eye’s Retina gefunden, obgleich Zellen in anderen Teilen des Nervensystems auch gefunden werden können. Diese Zellen helfen, Informationen während des Körpers zu übertragen.

Die adrenalen gland’s Zellen werden spezifisch im adrenalen Knochenmark, ein Teil der Drüse gefunden, die das Hormon-Norepinephrin und -adrenalin in den Blutstrom verteilt. Diese Hormone verweisen den Körper, wenn sie oder unter Druck aktiv ist, den zunehmenpuls und werfen Blutdruck, und so weiter auf. Knotenpunktzellenhilfsmittel in diesen hormones’ Freigabe, so spielen sie eine wichtige Rolle im body’s System „des Kampfes oder des Fluges.“

Eine Netzhautknotenpunktzelle enthält die andere Hauptkategorie von den Knotenpunktzellen. Diese Zellen dienen als der Vermittler zwischen dem Auge und dem Gehirn. Netzhautzellen sammeln Informationen von den eye’s Stangen und den Kegeln und mitteln diese Informationen verschiedenen Regionen des Gehirns über optische Nerven über. Verschiedene Arten der Netzhautzellen adressieren unterscheidenarten der Informationen, wie die Menge von Farbe und von Kontrast in den Bildern. Arten umfassen Miniaturzellen, Sonnenschirmzellen, bistratified Zellen und photoelektronische Bauelemente.

Knotenpunktzellen werden auch während der parasympathischen und sympatischen Nervensysteme, Bereiche, die den Körper im Rest und in der Tätigkeit steuern, beziehungsweise verteilt. Die meisten parasympathischen Zellen, wie die adrenalen Zellen, befinden sich nahe Organen, während sympatische Zellen um das Rückenmark stillstehen. Die parasympathische Zellenfunktion das viele selbe wie andere Knotenpunktzellen in übertragenden Informationen während des Körpers. Zusätzlich legen die spinalen Knotenpunkte die Informationen neu, die von den Richtungen zum Gehirn durch sensorische Neuronen gewonnen werden. Blöcke der Knotenpunkte benannten eine Arbeit des Plexus häufig zusammen, um Aufgaben wahrzunehmen.

Obgleich Knotenpunktzellen normalerweise im ZusatzNervensystem außerhalb des Gehirns und des Rückenmarks gefunden werden, werden einige dieser Neuronen innerhalb des Gehirns errichtet. Basale Zellen teilen Anschlüsse mit dem Brainstem, dem Thalamus und der zerebralen Rinde. Als solches spielen die Zellen einen wichtigen Teil in fast jeder Gehirnfunktion vom Lernen zur Körperbewegung.

Knotenpunktzellen bevölkern den menschlichen Körper durch die Millionen. Diese kleinen Neuronen sind die Quelle der zahlreichen Nobelpreisstudien gewesen. Im Körper sind sie die Leiter und die Grundsteine des Nervensystems.