Was sind Kreatin-Kapseln?

Kreatin ist eine natürlich vorkommende Chemikalie, die im menschlichen Körper gefunden. Einer seiner Zwecke ist zu helfen, Muskeln mit Energie zu versehen. Obgleich natürliche Formen des Kreatins in bestimmten Fischen und in Fleisch auch gefunden werden können, wenden viele Athleten an Kreatinergänzungen in Form von Kapseln, um zu helfen, ihre Leistung zu erhöhen. Kreatinkapseln sind eine der populärsten Formen des synthetischen Kreatins.

Die Entdeckung des Nutzens des Kreatins aufforderte viele wissenschaftlichen Studien, mit dem Ergebnis der Kreation des Kreatinmonohydrats. Kreatinkapseln enthalten eine mikronisierte Form des Kreatinmonohydrats, also bedeutet es, dass die Ergänzung sehr fein gemahlen ist, die Chemikalie zu bilden leistungsfähiger aufgesogen. Es gedacht, dass Kreatinethylesterkapseln eine sogar absorbierbare Form liefern.

Kreatin produziert natürlich durch die Nieren, die Leber und das Pankreas. Es dann getragen zu den skelettartigen Muskeln und umgewandelt in eine Form n, die Kreatinphosphat genannt. Die Muskeln in der Lage sind, dieses zu verwenden, um Adenosintriphosphat, (ATP) ein Mittel zu ergänzen, das die Muskeln als Energiequelle benutzen. Kreatinkapseln und andere Formen der Kreatinergänzung geworden ziemlich populär, während Athleten ihren Nutzen entdeckt und angefangen, sie zu benutzen, um einen Wettbewerbsvorteil zu erhalten.

Während muskulöse Verbesserung ein weithin bekannter Nutzen der Kreatinkapseln ist, entdeckt worden anderer Nutzen auch. Es gedacht, dass Kreatin Leuten, die für Probleme mit dem kardiovaskulären und den Nervensystemen, gefährdet sind besonders den älteren Personen helfen konnte. Kreatinkapseln konnten Nutzen in der Geistesfunktion, besonders Leute auch haben, die für Alzheimer’s Krankheit gefährdet sind. Ab 2010 geleitet Forschung, um den möglichen Nutzen des Kreatins auszuwerten, wenn man muskulöse Dystrophie behandelt. Zusätzlich kann der Verlust der Muskelmasse allgemein im Altern mit Kreatinkapseln auch behandelt werden.

Es gegeben viele Reports der schädlichen Wirkungen, die mit dem Nehmen der Kreatinkapseln verbunden sind. Unter diesen sind Wassergewichtgewinn, gastro-intestinale Probleme wie Einzwängen oder Diarrhöe und Dehydratisierung. Es ist auch möglich, dass Kreatin zum hohen Blutdruck beitragen konnte, aber dieses ist ein indirekter Effekt wahrscheinlich, der auf Wasserzurückhalten bezogen, da Kreatin Wasser in die Muskeln zeichnet. Gastro-intestinale Bedrängnis konnte vermieden werden, indem man mikronisierte Kreatinkapseln, weil sie aufgesogen leicht, als einige andere Formen der Ergänzung nahm.

Die nachteiligen Nebenwirkungen, die Kreatinergänzung zugeschrieben, konnten ein Resultat des Vorhandenseins der schädlichen verunreiniger sein. Solche verunreiniger können im synthetischen Kreatin gefunden werden, das billig als Kreatinprodukte des höheren Grades produziert. Es gefunden worden, dass die meisten schädlichen Wirkungen des Kreatins vermieden werden können, indem man hochwertigere Ergänzungen kauft und sie nimmt, wie verwiesen.

ohen Stufen sollten Blutniveaus der c-reagierenden Proteine in der Vergangenheit haben, die regelmäßig geprüft, um Entzündung im Körper im Auge zu behalten.