Was sind Levator Muskeln?

Levator Muskeln sind eine Gruppe Muskeln, die unter verschiedenen Regionen des Körpers verteilt werden, aber die eine ähnliche Funktion teilen: Aufzug oder des Körperteils aufwärts anheben, zu dem sie anbringen. Gefunden im Gesicht, in der Rückseite und in der Pelvis, erhöhen sie solche Strukturen wie das Augenlid, die obere Lippe, die Schulterblätter und sogar die internen Organe. Die Muskeln, die in dieser Gruppe eingeschlossen sind, sind die des Gesichtes, die levator palpebrae superioris, levator labii superioris alaeque nasi, levator labii superioris, levator anguli oris; die der Brust- Region, der levator Schulterblätter und des levatores costarum; und die der Pelvis, der levator Ani muscles.

Im Gesicht schließen die levator Muskeln die levator palpebrae superioris, den Muskel mit ein, der über jedem Auge gefunden wird. Es wird in der Bahn- oder Augeneinfaßung hinter dem Augapfel aufgestellt und vorbei die Oberseite des Auges laufen lässt, um zum Augenlid anzubringen und veranlaßt das Augenlid, zurück und aufwärts zu ziehen, wenn es Vertrag abschließt. Die levator labii superioris alaeque nasi Attachés zur Außenseite jedes Nasenloches und der oberen Lippe und es sind der Muskel, der einem Verwirrunggesichtsausdruck ermöglicht. Ein größerer Muskel, der vertikal vom untereren Augenlid zur oberen Lippe auf beiden Seiten des Gesichtes läuft, ist die levator labii superioris, das den obere Lippenunabhängigen der Nasenlöcher erhöht. Der Schluss der levator Muskeln des Gesichtes ist die levator anguli oris, ein tiefer Muskel, dem Attachés zu jeder Ecke des Munds und den Winkel des Munds, wie beim Lächeln erhöht.

Zwei levator Muskeln werden in der Brust- Region des oberen Torsos gefunden: die levator Schulterblätter und die levatores costarum Muskeln. Aufgestellt in der Rückseite des Ansatzes und der Oberlederrückseite, verlängert die levator Schulterblätter von den zervikalen Wirbeln hoch im Ansatz auf die Oberseite der Schulterblätter. Seine Rolle ist, die Schulterblätter anzuheben, wie, wenn sie die Schultern zuckt.

Niedriger aus dem Dorn stammen die levatores costarum Muskeln, eine Reihe kleine Muskeln, die den Dorn mit dem ribcage verbinden. Diese ergeben sich aus allen 12 Brust- Wirbeln und dem niedrigsten der zervikalen Wirbel und jedem Attachés zur Oberseite der Rippe gerade unter ihr. Zusammen erhöhen sie das Brust- ribcage, wie, wenn sie einen tiefen Atem nehmen.

Das Letzte der levator Muskeln sind der levator Ani, eine Gruppe Muskeln in der Pelvis, die von jeder Seite der untereren Pelvis zum Coccyx an der Unterseite des Dorns ausdehnen, in dem sie in der Mitte vereinigen. Alias die Becken- Fußbodenmuskeln, schließen sie das iliococcygeus, das pubococcygeus und die puborectalis Muskeln mit ein. Ihre Rolle ist, den Inhalt der Pelvis zu unterstützen und stützt die reproduktiven, urinausscheidenden und verdauungsfördernden Organe, die innen enthalten werden.