Was sind Marionette-Linien?

Als Körper altert, die Haut verliert ein Protein, das Elastin genannt wird. Elastin ist, was Haut supple und flexibel hält. Wenn der Körper Elastin verliert, bilden sich Knicken. Die vertikalen Linien oder Knicken, die vom Ende des Munds in Richtung zum Kinn verlängern, werden Marionettelinien genannt.

Marionettelinien werden für Marionettemarionetten genannt. Die Köpfe der Marionetten werden in zwei Stücken gebildet - der Mund ist ein unterschiedliches Stück vom Rest des Kopfes. Wegen dieses Aufbaus gibt es eine sichtbare Naht auf beiden Seiten des Munds der Marionette. Vertikale Kinnlinien vom Verlust des Elastins werden gedacht, um das Aussehen dieses Effektes nachzuahmen.

Gesichtslinien wie Marionettelinien können beeinflussen, wie Leute jemand Stimmung und Reaktionen empfinden. Z.B. kann eine Einzelperson mit einer geknitterten Stirn umgekippt oder Konzentrieren sein. Tiefe Linien um die Ecken des Munds, der in Richtung zum Kinn verlängert, zeigen Verdruß oder Zorn an. Dieser Effekt wird den Gesichtseindruck genannt.

Die Ursachen der Marionettelinien sind von persönlichem in hohem Grade variabel. Genetik spielt eine Rolle in wenn und wenn eine Person diese Linien entwickelt. Klimadruck und Angst können den Effekt der Knicken verschlechtern oder ihren Anfang beschleunigen. Belastung durch rauen Wind, die Sonne und die Klimagiftstoffe wie Zigarettenrauch kann die Wahrscheinlichkeit der Gesichtslinie Anordnung auch erhöhen.

Gute Gesichtshygiene und ein allgemeines Hautsorgfaltprogramm können den Anfang der vertikalen Kinnlinien verlangsamen. Die Produkte, die tretinoin enthalten, werden gedacht, um das Aussehen der Marionettelinien zu verhindern, obwohl wenig Forschung existiert, um diesen Anspruch zu stützen. Das Beendigen des Rauchens, des Anwendens des Lichtschutzes und des Befeuchtens der Haut nach Aussetzung zu den Elementen kann den Anfang der Gesichtslinien auch verlangsamen.

Die Behandlungen für Marionettelinien beziehen Schönheitsoperation oder kosmetische Einspritzungen mit ein. Botox® Einspritzungen lähmen den lokalen Bereich um die Linien, um ihr Aussehen zu vermindern und sie von der Verschlechterung zu halten. Ein Doktor spritzt Botox® in den Bereich um den Mund und das Kinn ein. Ein anderer Satz Einspritzungen, die hyaluronic Säure mit einbeziehen, macht den Bereich fest und stellt Prallheit zu den Linien wieder her und füllt sie aus.

Es gibt keine dauerhafte Behandlung für Marionettelinien. Die Gesichtsübungen, die entworfen sind, um die Haut fest zu machen, sind normalerweise erfolglos und können das Aussehen der vertikalen Linien verschlechtern. Verschönerungchirurgie ist am Entfernen der Linien gewöhnlich erfolglos. Ein Doktor oder anderer genehmigter Gesundheitspflegefachmann können konsultiert werden, wenn Interessen über vertikale Kinnlinien lästig sind und wenn ein Patient kosmetische Behandlungwahlen betrachtet.

'footer.php'; ?>