Was sind Merocrine Schweiss-Drüsen?

Manchmal gekennzeichnet als eccrine Schweißdrüsen, sind merocrine Schweißdrüsen Drüsen, die von der äußeren Schicht der Haut auf die inneren Schichten verlängern. Die merocrine Schweißdrüse hilft, die body’s Gesamttemperatur zu regulieren und hält sie innerhalb eines Bereiches, der betrachtet wird, gesund zu sein. Wenn entweder ein externer oder interner Faktor bedroht, die Temperatur des Körpers auf ein nicht annehmbares Niveau zu erhöhen, geben die merocrine Drüsen Flüssigkeit der Oberfläche der Haut als Abschreckungsmittel zur Zunahme frei. Dieser Prozess bekannt, wie schwitzend.

Merocrine Schweißdrüsen werden auf der gesamten Oberfläche des menschlichen Körpers gefunden. Es gibt einige Bereiche, in denen die Konzentration der Schweißdrüsen besonders reichlich ist. Drei Beispiele der Bereiche, die in hohem Grade mit den merocrine Schweißdrüsen konzentriert werden, sind die Sohlen der Füße, der Palmen beider Hände und der Stirn. Wenn die Außentemperaturaufstiege, Schweiß anfangen, sich auf diesen Bereichen schnell zu bilden, mit anderen Bereichen wie den underarms und dem Schambereich bald folgend. Im Allgemeinen sind die merocrine Schweißdrüsen auf den Armen, der Kasten und die Beine das Letzte, zum sich beim Schwitzen zu engagieren, es sei denn diese Körperteile im direkten Kontakt mit der Quelle der Hitze sind.

Zuzeiten der Angst können die merocrine Schweißdrüsen Schweiß auch ausscheiden. Emotionale Faktoren wie ein plötzlicher Schlag oder ein Gefühl der schwebenden Gefahr können den Körper in das Reagieren effektiv betrügen, als ob es einen externen Aufstieg in der Temperatur gibt, die die Temperatur des Körpers bedrohen würde. Dieses Phänomen kann während der Zeiträume der intensiven Furcht auftreten, oder anfangen, in der Nachmahd einer Krisensituation zu arbeiten.

Es ist wichtig, zu merken, dass die Funktion der merocrine Schweißdrüsen zur Gesundheit des menschlichen Körpers wesentlich ist. Zusätzlich zum Helfen, die Temperatur des Körpers zu regulieren, auch schwitzend wird in vielen Kulturen betrachtet, um zu sein Mittel des Reinigens des Körpers der Giftstoffe. Der Gebrauch von Saunen ist zu diesem Zweck in vielen Teilen der Welt allgemein. Zusätzlich ist der Gebrauch der Schweißhütten, den Körper zu reinigen und den Verstand freizugeben auch Teil vieler Traditionen.