Was sind Milch- Drüsen?

Milch- Drüsen sind die fachkundigen Drüsen, die zu den Säugetieren einzigartig sind. Zusammen mit einigen anderen Merkmalen stellten Milch- Drüsen Säugetiere abgesehen von anderen Mitgliedern des Tierkönigreiches ein. Diese Drüsen sind zum Produzieren von Milch, eine Nährstoff-reiche Substanz fähig, die benutzt wird, um Babysäugetiere zu ernähren. Abhängig von der Sorte und den Bedingungen wird Milch für die unterschiedlichen Zeitmengen produziert und versieht junge Säugetiere mit der grundlegenden Nahrung, die sie vorwärtskommen und wachsen müssen, bis sie genug alt sind, feste Nahrungsmittel zu essen.

Diese Drüsen werden geglaubt, aus Schweißdrüsen sich ergeben zu haben. Die Grundlagen für die Milch- Drüsen werden während der fötalen Entwicklung gelegt, und Säugetiere aller Geschlechter sind mit den rudimentären Milch- Drüsen geboren, ausgebreitet in den Paaren entlang dem “milk lines†, die hinunter das Abdomen laufen. Säugetiere wie Menschen produzieren nur zwei Milch- Drüsen, im Gegensatz zu Tieren wie Schweinen, mit eindrucksvollen 18. Der Unterschied zahlreich reflektiert normalerweise die Zahl Jungen, die das Säugetier während einer typischen Schwangerschaft trägt.

Die Drüsen bleiben verhältnismäßig unterentwickelt, bis das Säugetier anfängt, Hormonänderungen zu erfahren, die die weitere Entwicklung der Milch- Drüsen fördern. Dieses tritt im Allgemeinen nur in den weiblichen Säugetieren auf. Während der Schwangerschaft bereiten zusätzliche Hormonänderungen die Drüsen vor, um Milch aktiv zu produzieren, und wenn das Baby geboren ist, kann die Mutter Milch normalerweise sehr schnell ausdrücken. Diese melken das produzieren der Drüsen arbeiten, indem sie eine Reihe Höhlen anschließen, die mit Milch-ausdrückenden Zellen an ein System der Luftschachte gezeichnet werden, die zum Nippel auslaufen. Da das Baby Interesse an der Milch entwickelt und verliert, geht Produktion unten, und schließlich stoppen die Milch- Drüsen, zusammen zu produzieren.

Es ist manchmal möglich für männliche Säugetiere, Milch aus ihren Milch- Drüsen zu produzieren, obgleich dieses ungewöhnlich ist, und kann den Gebrauch der Hormone erfordern, Drüseentwicklung und Milchproduktion anzuregen. Einige Faktoren können die Quantität und die Qualität von Milch beeinflussen produziert. Diät ist wichtig, mit unterernährten Säugetieren, weniger Milch produzierend, und Diät kann das Aroma der Milch auch in einigen Fällen beeinflussen. Druck kann ein Faktor auch sein.

Menschen haben einen Geschmack für die Milch einiger Mitsäugetiere, einschließlich Kühe, Schafe und Ziegen entwickelt. Diese Tiere werden für ihre Milch angehoben und werden routinemäßig gezüchtet und abgesetzt, um ein gleich bleibendes Versorgungsmaterial Milch aufrechtzuerhalten. Eine große Vielfalt der Produkte kann von der Tiermilch, einschließlich Käse, Butter, Joghurt, Kefir und skyr gebildet werden, und viele Kulturen haben ihre eigenen Milchspezialgebiete, von denen einige Tausenden Jahre alt sind.