Was sind Nabelstammzellen?

Nabelstammzellen sind Stammzellen, die von den Nabelschnüren der Neugeborener abgeleitet werden. Stammzellen sind spezielle Zellen im Körper, die das Potenzial haben, sich zu vielen anderen verschiedenen Arten Zellen zu entwickeln. Zum Beispiel die passenden Signale gegeben, wird es gedacht, dass eine Stammzelle zu einer Leberzelle sich entwickeln kann. Dieses Phänomen hat die Forscher, die über das Potenzial dieser Zellen, verschiedene Krankheiten zu kurieren aufgeregt werden. Tatsächlich wird Stammzellebehandlung bereits verwendet, um bestimmte Arten der Krebse zu behandeln.

Die Aussicht des In der Lage seins, verschiedene Krankheiten, wie Leukämie, mit Nabelstammzellen zu behandeln ist ein attraktives zu den Forschern. Eine Methode zu eine Person mit Leukämie zum Beispiel behandeln ist zu erstem töten weg die patient’s besitzen Stammzellen. Die Spenderstammzellen können in den Patienten dann eingespritzt werden, in dem sie zum Knochenmark reisen und die neuen, normalen Leukozyten zu bilden beginnen können. In vielen Verfahren müssen die Stammzellen häufig einen Spezialisierungprozeß durchlaufen, bevor sie in einen Patienten eingesetzt werden, damit sie Zellen bereit sind, sich zum Gewebe zu entwickeln, das Reparatur benötigt. Nabelstammzellen haben auch den Nutzen des Seins weniger wahrscheinlich, durch den Wirtskörper zurückgewiesen zu werden.

Um Nabelstammzellen zu ernten, müssen die Nabelschnüre zuerst gesammelt werden. Nachdem ein Kind geboren ist, wird die Nabelschnur normalerweise weggeworfen, aber die Eltern können entscheiden, die Nabelschnur zu spenden. Sobald die Schnur gesammelt wird, wird das Blut, gefüllt mit Stammzellen, extrahiert. Es wird dann zu einem Labor geschickt, in dem es verarbeitet wird. Das Blut wird dann an ungefähr -320°F gespeichert (ungefähr -195.56°C), bis es erforderlich ist.

Nabelstammzellen können in den allgemeinen Bänken und in den privaten Bänken gespeichert werden. Wenn sie in einer allgemeinen Stammzellebank gespeichert werden, werden die Zellen benutzt, um das Leben von jedermann zu sparen, das sie benötigt. Demgegenüber wenn sie in einer privaten Bank gespeichert werden, werden die Stammzellen für die family’s eigener Gebrauch gespeichert, und der Preis für dieses kann steil sein. Außerdem kann das Kind die Stammzellen benutzen nie müssen. In einigen Fällen wie im Falle einige genetische Krankheiten, kann das Kind möglicherweise nicht sogar in der Lage sein, die Stammzellen zu benutzen, die für ihn beiseite gesetzt werden, weil die Zellen die gleiche Krankheit tragen, die die Doktoren versuchen, zu behandeln.

Zusammen mit Vorteilen gibt es viele Nachteile, die mit Nabelstammzellen sind. Stammzelleforschung holt häufig mit ihr ethische Interessen, wie, ob diese Allee der Forschung zu Klonierung von Menschen führen könnte. Es gibt auch die Ausgabe von, wenn eine unentdeckte kongenitale Krankheit im baby’s Blut anwesend ist und dieses Blut zu einem anderen Patienten verpflanzt erhält. Zusätzlich nur eine kleine Menge Blut ist in der Lage, von dieser Methode gesammelt zu werden. Häufig ist das Blut, das geerntet wird, nur genug, ein Kind, also andere Quellen der Stammzellen zu behandeln wird angefordert allgemein, wenn es Erwachsene behandelt.