Was sind Polystyren-Korne?

Polystyrenkorne sind die kleinen Spitzen des erweiterten Polystyrens, die benutzt werden, um unter anderem das vertraute Anfüllen der Sitzsackstühle und die angefüllten Spielwaren herzustellen. Sie werden benutzt, um das lose, schützende Verpackenmaterial zu verursachen, das wird allgemein genannt „verpackende Erdnüsse.“ Polystyren selbst ist ein thermoplastisches Material, das in der festen Form bei Zimmertemperatur existiert und schmilzt, wenn es erhitzt wird. Es ist ein zurückführbares Material, aber viele aufbereitenanlagen werden nicht ausgerüstet, um diese zu verarbeiten „Nr. 6“ recyclables. Das Einheimische, das Anlagen aufbereitet, kann zu den Bewohnern bestätigen, ob Polystyren mit Papier, Glas und Aluminiumrecyclables für Curbsideaufnahme weggeworfen werden kann.

Die allgemeinste Form des Plastiks, festes Polystyren ist ein harter, farbloser Plastik, der biegbar und in der Flexibilität begrenzt ist. Sie kann als transparentes Material verarbeitet werden oder mit künstlicher Färbung hineingegossen werden. Wegwerfpicknicktischbesteck, vorbildliche Träger, Rauchmeldergehäuse, mehrfachverwendbares „Hündchen boxt“, die Popularität mit Kettengaststätten gewinnen, und DVD Fälle sind tägliche Beispiele des unzähligen Gebrauches des festen Polystyrens.

Die „Bohnen“ in den Sitzsackstühlen werden von den Polystyrenkornen gebildet, auch benannt Polystyrentabletten und sind ein Beispiel des geschäumten Polystyrens. Verpackungserdnüsse, Hauptisolierung und trinkende Schalen des Schaums sind weitere Beispiele des geschäumten Polystyrens. Die Polystyrenkorne in einem Sitzsackstuhl müssen schließlich ersetzen; obgleich sie nicht biodegradierbar sind, werden sie flach gedrückt und fangen an aufzugliedern, während sie zerquetscht werden und Luft vom Schaum zusammengedrückt wird. Wie mit anderen Polystyrenprodukten, sollten mit lokale aufbereitenbehörden in Verbindung getreten werden, wenn Curbsideaufnahme dieses Materials nicht vorhanden ist. Polystyren wird gewöhnlich in einer von drei Formen hergestellt: verdrängtes Polystyren, erweiterter Polystyrenschaum und verdrängter Polystyrenschaum.

Produziert durch Dow Chemical, wird verdrängte Polystyrenschaumisolierung unter dem trademarked Markennamen von Styrofoam® verkauft. Wie andere Produkte, die, dass ein Markenname ein Gattungsbegriff geworden ist (z.B., Q-Tips, Kleenex, Popsicle) so alltäglich geworden sind, Styrofoam® ist häufig benutzt als Catchallwort, andere Einzelteile des geschäumten Polystyrens zu beschreiben. Das Polystyren, das für Sitzsäcke und Verpackungserdnüsse benutzt wird, ist nicht verdrängter Polystyrenschaum (XPS), aber erweiterter Polystyrenschaum. Zusätzlich zu anfüllenden und verpackenden Erdnüssen der Möbel werden erweiterte Polystyrenkorne auch benutzt, um das Gewohnheit-geformte dieses Verpackungsmaterial zu verursachen empfindliche Gegenstände der Kissen für Transport.

on den Fettsäuren, ist, dass der Prozess in Ermangelung des Sauerstoffes fortfahren kann.

Zusätzlich zu diesen lebenswichtig wichtigen Speicherpolysacchariden gibt es Polysaccharidstrukturen, die Starrheit zu den Zellen geben. Sie werden auch von der Glukose, aber in den verschiedenen Arten des Gestänges enthalten, das viel schwieriger zu vermindern sind. Zellulosehilfen gibt Betriebswänden ihre Stärke und enthält Beta-glukan Maßeinheiten. Chitin ist ein Polysaccharid, das ein Bestandteil der pilzartigen Zellwände ist, und bildet die äußeren Skelette der Insekte und der Krebstiere.

Ein anderes Polysaccharid von Bedeutung ist exopolysaccharide, das den Schleim um eine Arten Bakterium bildet. Es kann dem Bakterium helfen, Zellen einzudringen. Dieses ist für die Fähigkeit bestimmter Arten des Bakteriums, Infektion zu verursachen und Knötchen mit einen Arten Anlagen zu bilden, um Stickstoff zu reparieren wichtig.