Was sind Seminiferous Röhrchen?

Gefunden in den Testikeln, sind die seminiferous Röhrchen kleine Schläuche, in denen Spermien oder Samenzellenzellen gebildet werden. Die seminiferous Röhrchen werden mit Sertoli Zellen, fachkundige Zellen gezeichnet, die als Art „der Baumschule“ für wachsende Samenzellenzellen dienen. Spermatogenic Zellen zeichnen die Schicht der Sertoli Zellen. Diese spermatogenic Zellen reifen in flügge Samenzellen durch einen komplizierten Prozess, der Verkleinerung genannt wird. Seminiferous Röhrchen werden in allen Säugetieren, sowie in Vögeln und einige Fische gefunden.

Der Innenraum des Testikels wird in Läppchen oder in unterschiedliche Abschnitte, durch Scheidewände unterteilt. Scheidewände werden vom Bindegewebe gebildet und dienen als Art der Wand zwischen jedem Abschnitt. Jeder Abschnitt enthält einige seminiferous Röhrchen, von in denen Samenzellenzellen sich bilden und, von welchem sie abgesondert werden. Die seminiferous Röhrchen umgebend, Leydig Zellen sein, die Testosteron und andere Hormone ausscheiden. Diese Zellen werden gebildet, in utero aber bleiben bis Pubertät schlafend, wenn Hormone freigegeben werden und der Prozess der Verkleinerung anfängt.

Jedes seminiferous Röhrchen enthält einen gewundenen Abschnitt und einen geraden Abschnitt. Der gewundene Abschnitt faltet sich in und über sich und lässt eine grössere Länge des Röhrchens in einem kleineren Raum arbeiten, und der gerade Abschnitt lässt fällige Samenzellen die Testikel herausnehmen. Es ist innerhalb des gewundenen Abschnitts, dass Verkleinerung auftritt. Verkleinerung ist ein Prozess, durch den spezielle Zellen verursacht werden, die nur Hälfte Zahl Chromosomen anderer Zellen enthalten. Diese speziellen Zellen werden Gameten, einen Ausdruck genannt, der entweder die männlichen Samenzellen oder auf das weibliche Ovum sich beziehen kann.

Seminiferous Röhrchen werden auf solch eine Art hinsichtlich verhindern strukturiert, dass große Moleküle hereinkommen. Die Sertoli Zellen, welche die Röhrchen zeichnen, tragen zu dieser Sperre bei, weil sie fest miteinander angeschlossen werden. Es wird im Allgemeinen geglaubt, dass diese Sperre, die natürlichen immunen Reaktionen des Körpers am In Verbindung treten mit den Samenzellen zu verhindern ist, die das Immunsystem als Drohung deuten könnte.

Missbildung oder Fehlen den seminiferous Röhrchen können Unfruchtbarkeit ergeben. Eine solche Bedingung ist Sertoli-Zelle-nur Syndrom, in dem der Körper Sertoli Zellen produziert hat, aber die seminiferous Röhrchen sind abwesend. In solchen Fällen ist Produktion der Samenzellenzellen unmöglich und führt zu Unfruchtbarkeit. Einige genetisch verbundene Krankheiten scheinen, wegen einer Störung in der Verkleinerung aufzutreten und bedeuten, dass solche Bedingungen in die Samenzellen kodiert werden, bevor sie sogar die seminiferous Röhrchen verlässt. Diese Bedingungen normalerweise werden durch ein missgebildetes Gen oder ein Chromosom verursacht, und sie umfassen Huntingtons Krankheit und andere Störungen.

. Sie werden häufig durch Alter-verbundene Verschlechterung, eine Infektionskrankheit wie Endokarditis, rheumatisches Fieber oder einen Geburtsschaden verursacht. Im Aortenventil konnte solch ein Defekt eine kongenitale Enge des Ventils oder des bicuspid Aortenventils umfassen. Ein bicuspid Aortenventil tritt auf, wenn das SV zwei Klappen anstelle von drei hat. Behandlung für diese Bedingung umfaßt häufig Wiedereinbau des Aortenventils.