Was sind das Lumbricals?

Lumbricals sind kleine Muskeln in den Händen und in den Füßen. Sie sind tatsächlich und bedeuten, dass sie ein Teil des Anhangs sind, an dem der sie Arbeit durchführen. Sie genannt nach der wissenschaftlichen Familie Lumbricidae, die Regenwurme, wegen des langen, worm-shaped Aussehens der Muskeln mit.einschließt. Sie sind für Biegung bestimmter Verbindungen und Verlängerung anderer Verbindungen in den Fingern und in den Zehen verantwortlich. Anders als die meisten anderen Muskeln befestigt die lumbricals nicht, auf Knochen aber anstatt angebracht zu den Sehnen n, die von anderen Muskeln verlängern.

Die lumbricals in den Händen angebracht zur Verlängerung der Sehne des Beugemuskel digitorum profundus Muskels im Unterarm. Sie verursachen Biegung oder das Verbiegen, der metacarpophalangeal Verbindungen, der größeren Verbindungen an der Unterseite der vier Finger, weil sie unter die Verbindung liegen. In den interphalangeal Verbindungen überschreiten sie über die Oberseite der Verbindung und verursachen Verlängerung oder das Geraderichten. Die interphalangeal Verbindungen sind die am Mittelpunkt jeder Stelle und die kurz vor der Fingerspitze.

Im Fuß die lumbrical Muskelbefestigung zu den Sehnen, die von der letzten Verbindung in jeder der vier kleineren Zehen bis zu einer größeren Sehne laufen, verbunden mit dem Beugemuskel digitorum longus Muskel im untereren Kalb. Wie mit denen im Fuß, sind diese lumbricals aktiv, wenn sie die größeren Verbindungen an der Unterseite der Stellen, die metatarsal phalangealen Verbindungen der Zehen biegen. Sie verursachen auch Verlängerung in den interphalangeal Verbindungen der Zehen.

Die lumbricals der Hand empfangen Signale vom Gehirn durch die mittleren und ulnaren Nerven. Der mittlere Nerv liefert Empfindung- und Bewegungsmitteilungen an die lumbricals des Zeigers und der mittleren Finger, und der unlnar Nerv anschließt die lumbricals der Ring- und Fingerfinger an das zentrale Nervensystem e. Im Fuß getragen Nervensignale durch die Mittel- und seitlichen plantar Nerven. Der plantar in der Mittenerv liefert nur in der Mittelumbrical, das, das die erste kleine Zehe nahe bei der grossen Zehe steuert, und die anderen drei Zehen geliefert durch den seitlichen plantar Nerv.

balen Wirbel als einzelne Knochen kennzeichnen können, muss man, sie von den Wirbeln der zwei Regionen über ihnen unterscheiden, benannt die zervikalen und Brust- Regionen. Zervikale Wirbel haben zwei Löcher im Bogen, und Brust- Wirbel haben Facetten, in denen die Rippen angebracht. Lumbale Wirbel haben auch nicht Eigenschaft, und ihre größeren, stärkeren Körper kennzeichnen auch Markierungen.