Was sind die Achselnullpunkte?

Die Achselnullpunkte oder die Achsellymphknoten, sind Bohne-geformte Drüsen, die ein Teil des Lymphsystems im Körper sind. Sie sind im Achselhöhlebereich und verteilen Lympheflüssigkeit in die Lymphknoten. Die Lympheflüssigkeit ist eine gelblich-farbige Flüssigkeit, die ein Teil des Bluts ist.

Lympheflüssigkeit enthält die weißen Blutzellen, genannt Lymphozyten, die Infektion kämpfen, indem sie Bakterium und fremde Partikel zerstören. Während in den Lymphknoten, arbeiten die Lymphozyten, um die Giftstoffe aus dem Blutstrom heraus zu filtern. Sobald die Lympheflüssigkeit gefiltert, kann sie zurück in den Blutstrom ohne diese Giftstoffe sicher rezirkuliert werden, die den Blutstrom kommen und Infektion verursachen.

In jedem Nullpunkt sind Behälter, die arbeiten, um die Lympheflüssigkeit in und aus dem Nullpunkt heraus zu tragen. Ungefilterte Lympheflüssigkeit getragen in die Nullpunkte durch zuführende Lymphbehälter. Sobald die Flüssigkeit gefiltert worden, zurückgebracht die Flüssigkeit zum Kreislaufsystem durch die ausführenden Lymphbehälter Lymph-. Die 20 bis 30 Achselnullpunkte reichen von einigen Hundertsteln eines Zoll (einige Millimeter) bis zu 0.39 bis 0.78 Zoll (1 bis 2 cm) an ihrer normalen Größe. Sie gefunden in fünf Gruppen: die seitlichen oder brachialen Lymphknoten, die vorhergehenden oder Brustlymphknoten, die hinteren oder subscapular Lymphknoten, die zentralen Lymphknoten und die Mittel- oder subclavicular Lymphknoten.

Die brachialen Nullpunkte enthalten vier bis sechs Drüsen und Aufschlag, die meisten des Armes, mit Ausnahme von dem Teil abzulassen, das Zirkulation von der cephalic Ader empfängt. Die Brustnullpunkte enthalten vier bis fünf Drüsen, die die Frontseite ablassen und Brust- Wände zusammen mit Teil der Brüste mit Seiten versehen. Die subscapular Nullpunkte enthalten sechs oder sieben Drüsen und ablassen die Haut und die Muskeln der untereren Rückseite und des Ansatzes und auch der rückseitigen Brust- Wand -. Die zentralen Nullpunkte sind eine Gruppe von drei oder vier Nullpunkten, die die Flüssigkeit ablassen, die von den seitlichen, vorhergehenden und hinteren Gruppen empfangen, während die subclavicular Nullpunkte die Flüssigkeit ablassen, die von allen anderen Nullpunkten und manchmal von der Brust empfangen.

Die Achselnullpunkte spielen häufig eine große Rolle im Brustkrebs. Brusttumoren können Krebszellen in das Lymphsystem freigeben, das eingeschlossen in den nahe gelegenen Achselnullpunkten werden kann. Wenn Krebszellen in den Lymphknoten anwesend sind, steigt die Wahrscheinlichkeit des metastic Brustkrebses.

Um auf dem Vorhandensein der Krebszellen in den Achselnullpunkten zu überprüfen, durchgeführt eine Achsellymphknoten (ALND)zerlegung, häufig während einer Brustamputation oder eines Lumpectomy oder. Der Chirurg entfernt einiges oder alle Nullpunkte, die dann zu einem Labor geschickt, in dem sie für Krebszellen aussortiert. Wenn die Resultate Negativ zurückkommen, sind sie von den Krebszellen frei. Wenn die Resultate Positiv zurückkommen, enthalten sie die Zellen. Diese Diagnose ist wichtig, weil sie eine Rolle spielt, wenn sie das Stadium des Brustkrebses und weiteren der Behandlungwahlen feststellen.