Was sind die Funktionen des Histamins?

Histamin ist der beitragende Faktor in etwas allgemeinen allergischen Reaktionen und in anderen körperlichen Funktionen. Die Freisetzung von Histamin führt zu eine entzündliche Antwort durch den Körper und führt auch zu die Zusammenziehung des glatten Muskels die Fluglinien umgebend. Sie kann allgemeine Allergiesymptome, wie nasale Ansammlung, Niesen und die Produktion der gastrischen Säure auch verursachen.

Verschiedene Arten der Zellen innerhalb des menschlichen Körpers produzieren dieses Molekül. Dieses mit.einschließt Mastzellen und Basophils, eine Art weiße Blutzelle weiße. Histamin produzierte durch Mastzellen gefunden gewöhnlich in den Bereichen wie den nasalen Durchgängen, dem Mund und den Blutgefäßen. Basophil produzierte Histamin gefunden am allgemeinsten in den verschiedenen Geweben des menschlichen Körpers, in dem seine Hauptrolle, als Neurotransmitteres zu dienen ist. Histamin gefunden auch in der Haut und im Magen-Darm-Kanal.

Vier verschiedene Empfänger existieren im Körper, und jeder ist für eine andere Reaktion verantwortlich, wenn das Molekül an sie bindet. Die Empfänger H1 sind im glatten Muskel und sind für allergische Antwort verantwortlich, während Empfänger H2 in den parietalen Zellen des Magen-Darm-Kanals sind und für gastrische saure Absonderung verantwortlich sind. H3 ist für Neurotransmission im zentralen Nervensystem verantwortlich, und H4 ist für die immune Antwort der Mastzellen verantwortlich.

Wenn sie einem Allergen herausgestellt, kann eine Person eine allergische Reaktion erfahren. Typische Reaktionen umfassen Bienenstöcke und juckende Haut. Diese Reaktion liegt an der Schwergängigkeit des Moleküls zu den Gewebemastzellen.

Strengere allergische Reaktionen können auftreten, wenn das Molekül an Empfänger H1 bindet. Führend zu die Kontraktion des glatten Muskels gelegen in den Fluglinien, kann Histamin die atmende Schwierigkeit verursachen und vielleicht Tod. Wenn dieses auftritt, ist sofortig ärztliche Behandlung erforderlich, die allergische Reaktion zu steuern und dem Effekt von histamine’s entgegenzuwirken auf dem Körper freigeben.

Andere Allergiesymptome zugeschrieben auch der Freisetzung von dem Molekül während einer immunen Antwort n. Dieses einschließt das Schwellen der nasalen Durchgänge und der Produktion der nasalen Ansammlung en. Das Niesen ist ein anderes Allergiesymptom, das der molecule’s Freigabe zugeschrieben.

Über den immunen Antworten, die zu ihm hinaus zugeschrieben, abhängen andere körperliche Funktionen vom Molekül für das korrekte Arbeiten e. Dieses einschließt die Funktion des Histamins im Gehirn. Forschung anzeigt n, dass das Molekül in der Wachsamkeit und in der kognitiven Funktion wichtig ist. Eine andere Funktion des Moleküls umfaßt Absonderung der gastrischen Säure im Magen.

Medikationen können benutzt werden, um die verschiedenen Antworten zu behandeln. Antihistamine sind allgemein vorgeschrieben oder für allergische Reaktionen empfohlen. Die Antagonisten, zum der Schwergängigkeit des Histamins zu den Empfängern H2 zu verbieten und der gastrischen sauren Produktion der Begrenzung sind auch vorhanden.

category="anatomy-physiology"; ?>