Was sind die Nebennieren?

Als Mitglieder des Drüsensystems, ausscheiden Nebennieren die Chemikalien en, genannt Hormone, um wichtige Funktionen zu regulieren, indem sie Mitteilungen durch den Blutstrom senden. Diese verschiedenen Hormone steuern Metabolismus, körperliche Entwicklung und Druckmanagement. Ein störender Hypothalamus, der die endokrinen Drüsen steuert, kann Nebennieren herstellen, zu wenig oder zu viele Hormone mit dem Ergebnis der ernsten Störungen abzusondern.

Die zwei Nebennieren sind drei-spitz und, jedes flach, das über einer Niere nahe der untereren Rückseite gelegen ist. Die äußere Schicht der Nebennieren genannt die adrenale Rinde. Die Rinde ist für die Synthetisierung und die Absonderung der Hormone verantwortlich, die zur Verdauung und zur sexuellen Reife wesentlich sind. Die innere Schicht, das adrenale Knochenmark, ist nicht wirklich zum normalen Leben notwendig, aber entwickelt, um uns zu helfen, Momente des Druckes zu handhaben und unsere Lebensqualität zu verbessern.

Die adrenale Rinde produziert Steroidhormone und Chemikalien, die Verdauung regulieren. Androgene Steroide helfen, Sekundärgeschlechtseigenschaften in den Männern zu entwickeln während Oestrogen- und Progesteronhilfsmittel in der sexuellen Entwicklung in den Frauen. Diese Hormone arbeiten nah mit den Steroiden, die durch die Testikel und die Eierstöcke ausgeschieden. Für Metabolismus hält Aldosteron gesunde Niveaus des Kaliums und des Salzes im Blutstrom. Cortisol hilft, Kohlenhydrate, Protein und Fette in Glukose umzuwandeln.

Wir behandeln stressvolle Situationen, wie öffentliches Sprechen oder, jagend durch einen Hund, mit der grösseren Mühelosigkeit wegen des adrenalen Knochenmarks. Es benannt „sympatische“ Drüse, weil es auf externe Anregungen, wie Angst mit dem so genannten „Kampf- oder Flug“ Instinkt reagiert. Dann freigibt es Adrenaline oder Adrenalin der, das Ihren Herzschlag, dadurch zunehmenzirkulation beschleunigt und gespeicherte Glukose rezirkuliert, die einen plötzlichen Stoß von Energie und von Stärke liefert. Norepinephrin einengt milde die Blutgefäße g und auch aufwirft den Blutdruck rf und außerdem auslöst Schweiß em. Dieses darf, mit den stärkeren Muskeln und den schnelleren Reflexen kämpfen oder nimmt Flug, mit genügender Energie, um weg zu laufen. Wir angepasst diesen Instinkt modernen Situationen, wie einem Vorstellungsgespräch.

Alias können die suprarenal Drüsen, Nebennieren durch hormonale Ungleichheiten beeinflußt werden. Z.B. produzieren underactive Drüsen nicht genügende Chemikalien. Addisons Krankheit ergibt niedrigen Blutzucker und geschwächte Immunität. Die Overactive Nebennieren, genannt Cushings Syndrom, der hohe Blutdruck der Ursachen und können Probleme während der jugendlichen Entwicklung mit übertriebenen männlichen Eigenschaften verursachen. Tumoren in der adrenalen Rinde aufwerfen ein Hauptgesundheitsrisiko t-, aber das adrenale Knochenmark kann mit minimalen Effekten entfernt werden.