Was sind die Nerven des Fusses?

Einige Hauptnerven dienen den menschlichen Fuß. Auf der Oberfläche des Fusses sind die dorsalen digitalen Nerven und ihre Niederlassungen: der tiefe peronäale Nerv, der dorsale Haut- in der Mittenerv, der dazwischenliegende dorsale Haut- Nerv und der sural Nerv. Auch auf der vorderen Oberfläche ist der saphenous Nerv, der nicht unter den dorsalen digitalen Nerven enthalten ist, weil er nicht irgendwelche der Zehen eindringt. Auf der Sohle sind die Nerven des Fusses die Mittel- und seitlichen plantar Nerven, die aus dem tibial Nerv in der Ferse sich ergeben.

Die dorsalen digitalen Nerven sind jene Nerven des Fusses, die die Oberfläche und den Einsatz in den Stellen kreuzen, oder der Zehen. Alias breitet sich der tiefe fibular Nerv, der tiefe peronäale Nerv weg vom allgemeinen fibular Nerv an der Oberseite der Rückseite des untereren Beines auf der Seite des Wadenbeinknochens aus. Kurvend zur Grosszehe Seite des Fusses, kreuzt er den Knöchel und spaltet sich in die Mittel- und seitlichen Niederlassungen auf. Diese Nerven dienen die Muskeln, die die Zehen verlängern oder geraderichten.

Anderer der Nerven des Fusses, der auf der Seite der grossen Zehe aufgestellt wird, ist der dorsale Haut- in der Mittenerv, mit Haut-, auf die Tatsache beziehend, dass dieser Nerv die Haut belebt. Auch, aufspaltend in zwei Niederlassungen, nach der Kreuzung des Knöchels, belebt dieser dorsale digitale Nerv die ersten zwei Zehen und die Mittelseite der dritten Zehe. Den Fuß neben dem Mittelrückenwirbel einzutragen ist ein anderer dorsaler digitaler Nerv, der dazwischenliegende dorsale Haut- Nerv, der Versorgungsmaterialien am meisten der seitlichen oder äußeren Hälfte des Vorderfusses. Spezifisch dient es die seitliche Seite der dritten Zehe, beider Seiten der vierten Zehe und der Mittelseiten- von der fünften oder pinkyzehe.

Das Letzte der dorsalen digitalen Nerven des Fusses ist der sural Nerv. Dieser Nerv trägt den Fuß entlang der Außenseite des Knöchels ein und läuft zur fünften Zehe und stellt nur die seitliche Seite der Zehe zur Verfügung. Auf der gegenüberliegenden Seite des Fusses ist ein Nerv, der nicht unter den dorsalen digitalen Nerven gezählt wird, der saphenous Nerv. Dieser Nerv dringt die Mittelseite des Fusses ein und beendet gerade unter der grossen Zehe, und es ist der Nerv, der die Haut auf dem inneren Rand des Fusses belebt.

Wenige Nerven des Fusses sind auf der Grundfläche als auf die Oberseite des Fusses, obwohl dieses die Oberfläche des Fusses ist, der mit den Boden in Berührung kommt. Die, die auf der Unterseite des Fusses gefunden werden, sind die Mittel- und seitlichen plantar Nerven, die aus dem hinteren Teil des großen tibial Nervs des Beines sich ergeben. Der plantar in der Mittenerv wird auf der Grosszehe Seite des Fusses gefunden. Er liefert die Muskeln, die biegen oder kräuselt die Zehen sowie die, die entführen und näheren, oder lockert heraus auf und bringt, die Zehen zusammen. Er belebt auch die Haut auf dieser Hälfte der Sohle des Fusses, einschließlich die plantar Oberflächen der ersten drei und die Zehen einer Hälfte. Der seitliche plantar Nerv liefert einige kleine Muskeln entlang dem äußeren Teil der Sohle des Fusses sowie die Haut, die hier, einschließlich die Unterseiten der pinky Zehe und die seitliche Hälfte der vierten Zehe gefunden wird.