Was sind die Nerven des Körpers?

Die Nerven des Körpers spielen eine lebenswichtige Rolle in übertragenden Informationen nach und von dem Gehirn in Form von elektrischen Antrieben. Ohne diese Nerven konnte der Körper nicht auf schädliche Ereignisse, wie Berühren eines heißen Ofens reagieren. Die Nerven des Körpers enthalten zwei HauptNervensysteme: das zentrale Nervensystem (CNS) und das ZusatzNervensystem (PNS). Zusammen empfangen diese Systeme die internen und externen Antriebe, mitteln sie dem Gehirn über, lösen eine Reaktion aus und speichern Informationen für neueren Rückruf.

Kinder erlernen schnell, warum ihre Eltern sie, einen heißen Ofen nicht zu berühren oder bitten zu schnellen Abstieg nicht laufen zu lassen ein Hügel. Die Schmerz werden verursacht, wenn Nerven zu einer unerwünschten Anregung - sei es External, wie einen Fall reagieren, oder intern, wie ein geklemmter Nerv. Die Schmerz, kombiniert mit Mitteilungen entweder vom Gehirn oder durch bestimmte Reflexe ausgelöst, veranlassen die Person, zu tun, was sie die unerwünschte Anregung stoppen und den Körper zum Homeostasis zurückbringen kann.

Homeostasis ist das gewünschte Ziel des Körpers ständig. Wenn der Körper im Homeostasis ist, ist er gesund und ausgeglichen. Nichts ist störend verursachend oder die Schmerz, und die Nerven des Körpers bleiben ruhig und selbstzufrieden.

Wenn die Nerven des Körpers auf eine Anregung reagieren, senden sie wirklich elektrochemische Antriebe durch die kleinen Nervenenden, die als Dendriten bekannt sind. Die Dendriten tragen die Antriebe zu den Neuronen oder zu den Nervenzellen. Die Neuronen versenden dann das Signal durch ein einzelnes, Tentakel-wie das Ende, das als der Neurit bekannt ist. Der Neurit führt das Signal zum folgenden Neuron fort, und schließlich erreicht das Signal das Rückenmark.

Dieser Prozess des Schickens von Antrieben durch Neuronen zum Rückenmark ist durch die Nerven erreicht, die im ZusatzNervensystem enthalten werden. Ihre alleinige Verantwortlichkeit ist, Mitteilungen vom Körper zum zentralen Nervensystem zu schicken. Sie sind wie die kleinen Autos, die für ein grösseres zwischenstaatliches vorangehen: das Rückenmark.

Auf diesem grösseren zwischenstaatlichen dargestellt durch das Rückenmark, werden Mitteilungen hin und her zwischen dem Gehirn und dem ZusatzNervensystem verlegt. Eine Mitteilung konnte im Fuß beginnen, wenn eine Person beginnt, auf einen Nagel zu treten während barfuß. Die Mitteilung reist durch die Neuronen zum Rückenmark, das Whizzes es auf bis zum Gehirn. Das Gehirn verarbeitet die Mitteilung und sendet eine Antwort zum Fuß und erklärt sie, „zurückziehen!“ Sofort stößt die Person den Fuß zurück zu vermeiden ernste Verletzung. Das Gehirn speichert auch Informationen auf, was der Nagelfilz wie so zukünftig es der korrekten Mitteilung in der gleichen Situation sogar schneller schicken kann.

Alle jene Nerven des Körpers werden durch das Gehirn gesteuert, das als der befehlshabende Offizier für alles auftritt, das im Körper geschieht. Zwölf Nerven, die als die Schädelnerven bekannt sind, lassen das Gehirn die wichtigsten Funktionen des Körpers steuern. Diese schließen Augenbewegung, Geruchssinn und Geschmack ein. Die meisten Schädelnerven hängen mit Gesichtsbewegung, aber einigen Steuerkörperteilen wie das Verdauungssystem und Herzschlag zusammen. Zusammen mit dem Rückenmark und den zahlreichen Neuronen kann das Gehirn jeden Aspekt des Körpers, Recht unten steuern zum Blinzeln eines Augenlides.