Was sind die Saphenous Adern?

Die saphenous Adern sind die zwei Hauptadern, die herauf das Bein laufen. Die grösseren und wenigen saphenous Adern werden als oberflächliche Adern kategorisiert. Sie befinden sich nahe der Oberfläche, über der Muskelschicht und gerade unter der Haut, und folglich werden beide betrachtet, subkutane Adern zu sein.

Die grössere saphenous Ader, die auch allgemein als die große saphenous Ader gekennzeichnet, läuft herauf das Mittel-, oder das inner, Seite des Beines vom Fuß zur saphenous Öffnung. Die saphenous Öffnung ist ein ovaler Schlitz in der ausgedehnten Binde des Schenkels, die ausgedehnte Binde, die eine faserartige Membrane ist, welche die Muskelschicht umfaßt. Die grössere saphenous Ader leert sich in die Schenkelader.

Wenig saphenous beginnt die Ader, auch genannt die kleine saphenous Ader, hinter dem äußeren Malleolus. Der äußere Malleolus ist ein knöchernes Vorstehen auf dem äußeren Teil der Knöchelverbindung. Kleiner saphenous die Ader dann herauf das Hinterteil läuft oder rückseitig, vom Bein und mit der popliteal Ader innen zurück des Knies verbindet.

Die grössere saphenous Ader ist das „Rohr der Wahl“ von den Gefäßchirurgen genannt worden. Diese Ader wird häufig für die arteriellen Überbrückungsperipheroperationen wegen seiner langfristigen Durchgängigkeit (Qualität der Offenheit) im Vergleich zu synthetischen Transplantationen benutzt. Die grössere saphenous Ader wird auch von den Herzchirurgen geerntet und benutzt für Versetzung während der Verfahren der Koronararterieüberbrückung. Sie wird hauptsächlich im Falle dass arterielle Transplantationen nicht erreichbar sind, oder wenn mehrfache Transplantationen angefordert werden, wie in dreifache oder vierfache Überbrückungen verwendet. Obgleich, wenig saphenous die Ader als alternatives Rohr für die Verpflanzung benutzt werden können, ist es nicht die erste Wahl der meisten Chirurgen, und klinische Studien laufen hinsichtlich seiner Wirksamkeit.

Die grösseren und wenigen saphenous Adern, wie andere oberflächliche Adern, können Varices entwickeln. Diese dauerhafte Ausdehnung und Verlängerung der Ader, allgemein bekannt als eine Krampfader, ist nicht an sich lebensbedrohend, aber es wird im Allgemeinen für uninteressant gehalten. Behandlung, einschließlich Laser-Behandlung, kann eine variköse grössere oder wenige saphenous Ader beheben.

Phlebitis oder Infektion der Ader, ist auch nicht in diesen Adern selten. Die grösseren und wenigen saphenous Adern machen auch thrombose ein, oder werden blockiert, das eine spezifische Art Infektion benannter Thrombophlebitis der Reihe nach verursachen kann. Isoliert ist Thrombophlebitis entweder von wenigen oder von grösseren saphenous Adern nicht lebensbedrohend, aber es kann gefährlich sein, wenn es übereinstimmend mit tiefe Aderthrombose auftritt (DVT). Weder sind wenigen noch grössere saphenous Adern für Risiko dieser Pathologien als jede mögliche andere Beinader mehr oder weniger anfällig.