Was sind die endokrinen Organe?

Endokrine Organe sind Organe, die Hormone absondern. Diese Organe können entweder der Produktion und der Absonderung der Hormone ausschließlich gewidmet werden oder können zusätzlich zu anderen Funktionen so tun. Die endokrinen Organe, die nur endokrinen Funktionen gewidmet, sind die pituitäre Drüse, die Schilddrüse und die Parathyreoid- Drüsen. Die pineal Drüse und die Nebennieren auch gewidmet ausschließlich der Produktion und der Absonderung der Hormone. Das Pankreas, die Thymusdrüse, die Gonaden und der Hypothalamus sind endokrine Organe, die endokrine Funktionen liefern, zusammen mit anderen Funktionen.

Um jene Hormone in das Blut und die Lymphsysteme zu kommen, umgeben endokrine Organe normalerweise durch Blut und Lymphebehälter. Sie genannt endokrine Organe, weil sie Hormone in die Flüssigkeiten um sie absondern, eher als freigeben sie durch Luftschachte auf eine andere Oberfläche oder Organ, wie exocrine Organe tun. Die Zellen, die die Hormone absondern, ausgebreitet häufig in einer Linie oder in einem ausbreitenmuster ie, um Belichtung zu maximieren. Die Hormone abgesondert in die umgebende Flüssigkeit e und dann geschickt an ihrer Weise durch die Blut- und Lymphebehälter.

Einige endokrine Organe untergebracht oder um im Gehirn der. Der Hypothalamus z.B. steuert die Freigabe von vielen der anderen endokrinen Hormone. Er ist im untereren Teil des Diencephalon, ein Abschnitt des Gehirns. Der Hypothalamus reguliert das Drüsensystem, indem er ändert, den Hormone die pituitäre Drüse, ein endokrines Organ, das gerade unter dem Gehirn gelegen ist, absondert. Viele dieser steuernhormone, die von der pituitären Drüse abgesondert, haben Paare - ein freigebendes Hormon und ein inhibierendes Hormon.

Die pineal Drüse untergebracht auf die Oberseite des Diencephalon ht. Sein Hormon, melatonin, unterstützt im Regulieren der zirkadianen Rhythmen. Der zirkadiane Rhythmus ist der natürliche Rhythmus des Aufweckens und schlafen das erlaubt einer Person, während des Tages wach zu bleiben und während der Nacht zu schlafen.

Die Schilddrüse ist das größte endokrine Organ, das nur endokrinen Funktionen gewidmet. Dieses Organ absondert die Schilddrüsenhormone n, die den Grundumsatz veranlassen zu steigen. Die Parathyreoid- Drüsen errichtet hinter der Schilddrüse. Die meisten Leute haben vier dieser endokrinen Organe, aber andere können mehr oder weniger haben. Die Parathyreoid- Drüsen absondern Hormone n, die Kalziumniveaus im Blut regulieren.

Über den Nieren sind die Nebennieren. Diese sind wirklich zwei Drüsen: das adrenale Knochenmark und die adrenale Rinde. Abkommen beider Drüsehilfen-Leute mit verschiedenen Formen des Druckes. Das adrenale Knochenmark absondert Hormone k, die einer Person, von der Gefahr zu entgehen helfen oder zu laufen. Die adrenale Rinde absondert Steroidhormone, wie Aldosteron, ein Hormon n, das hilft, Blutvolumen zu steuern.

Die Gonaden sind endokrine Organe, die Geschlechtshormone absondern, die für menschliche Wiedergabe wesentlich sind. In den Männern sind diese Organe die Testikel. Diese Organe absondern das Hormontestosteron, sowie andere Hormone e. In den Frauen sind die Gonaden die Eierstöcke. Verschiedene Hormone, wie Oestrogen und Progesteron, abgesondert durch die Eierstöcke.

Innerhalb des untereren Ansatzes ist die Thymusdrüse, das endokrine Organ, das die Thymianhormone freigibt. Diese Hormone helfen den t-Lymphozyten, auch genannt T-cells, entwickeln von den Lymphozytevorläufer Zellen. Zuletzt ist das Pankreas ein endokrines Organ, das innerhalb des Unterleibs existiert. Es absondert einige Hormone, einschließlich Insulin und gulcagon d. helfen Insulin und Glucagon, Blutzuckerspiegel zu regulieren; Insulin verringert Blutzucker, wenn es zu hoch erhält, und Glucagon erhöht es, wenn es zu niedrig erhält.