Was sind die verschiedenen Arten der pankreatischen verdauungsfördernden Enzyme?

Die Enzyme, die im Pankreas produziert, sind im Großen Teil, das für den verdauungsfördernden Prozess verantwortlich ist, und es gibt drei pankreatische verdauungsfördernde hauptsächlichenzyme, die in den pankreatischen Säften ausgeschieden. Die Proteasen anfangen die verdauungsfördernden Prozesse n. Fette, die verbraucht, müssen in einigen Schritten und im pankreatischen verdauungsfördernden Enzym aufgegliedert werden, das für diesen Prozess verantwortlich ist, benannt pankreatische Lipase. Ähnlich müssen Stärken und Kohlenhydrate aufgegliedert werden und getan so durch Amylase.

Es gibt zwei verschiedene Arten Proteasen, Trypsin und Chymotrypsin. Diese zwei pankreatischen verdauungsfördernden Enzyme zusammenarbeiten und, mit Hilfsmittel von den Pepsinen, die im Magen gelegen sind, sind sie für den Beginn des verdauungsfördernden Prozesses verantwortlich. Nachdem sie im Pankreas hergestellt, gemacht sie zu die unaktivierten Formen genannt trypsinogen und chymotrypsinogen, die dann in den kleinen Darm freigegeben. Trypsinogen gemacht zu Trypsin, wenn es dem intestinalen Enzym enterokinase herausgestellt. Der Reihe nach aktiviert das Trypsin das chymotrypsinogen und dreht es zurück in seine aktive Form.

Pankreatische Lipase ist das pankreatische verdauungsfördernde Enzym, das für das Brechen der fetthaltigen Triglyzeridmoleküle unten in zwei Monoglyzeride verantwortlich ist und zwei freie Fettsäuren, die der Körper fortsetzen kann, um zu verarbeiten. Nicht imstande, die chemische alleinreaktion durchzuführen, beruht pankreatische Lipase auf dem Vorhandensein der Galle von der Leber, um im Prozess zu helfen. Eins der Enzyme, das an den Darm als Teil der pankreatischen Säfte geliefert, hilft sie in der Absorption des Körpers des Fettes.

Amylase ist eins der pankreatischen verdauungsfördernden Enzyme, das nicht nur durch das Pankreas produziert. Im Speichel, Blut auch darstellen und Urin, aufgliedert er die Mittel in der Stärke zu einem verwendbaren Bestandteil en. Es gibt einige Arten Amylase, und jede Art aufgliedert Stärken an einem anderen Punkt in seiner Struktur er. Die Amylase, die durch das Pankreas produziert, bekannt als Alphaamylase, um sie von anderen Arten zu unterscheiden.

Dieses verdauungsfördernde Enzym dient eine andere Funktion im Körper - um zu helfen, pankreatischen Schaden oder Krankheiten zu bestimmen. Geschenk in den kleinen Mengen im Blut und Urin, hohe Stufen der Amylase in irgendeiner dieser Flüssigkeiten können Krankheiten wie Pancreatitis oder Entzündung in den Speichel- Drüsen anzeigen. Ähnlich können Blutproben für Lipase, Pancreatitis auch bestimmen aber können Anzeigen von Krankheiten wie Cystischer Fibrose, Crohns Krankheit und abdominaler Krankheit auch aufdecken. Moderne Medizin entdeckt neuen und zuverlässigen Gebrauch für die pankreatischen verdauungsfördernden Enzyme.

Absonderungen durch das Pankreas sind auch wesentlich, wenn man die Balance des Verdauungssystems beibehält. Bikarbonat ist eine Unterseite, die in den kleinen Darm ausgeschieden und arbeitet, um die diese Magensäure zu neutralisieren Lecks in die intestinale Fläche. Wie andere pankreatische verdauungsfördernde Enzyme hergestellt Bikarbonat in den pankreatischen exocrine Zellen at, die auch Hormone wie Insulin und Glucagon absondern.