Was sind die verschiedenen Arten der weiblichen Pheromone?

Es gibt einige verschiedene Arten weibliche Pheromone, die Hormone sind, die mit der natürlichen Antwort zusammenhängen, die, eine Frau vom gegenüberliegenden Geschlecht empfängt. Änderungen in der Haltung und Antworten im gegenüberliegenden Geschlecht feststellen den, welche Art des Pheromons aktiviert. Die Pheromone der Gehilfenanziehungskraft und -vorwähler mit.einbeziehen anregende physiologische Richtungen ähler, die zu Kompatibilität führen können. Weibliche Pheromone sind geruchlos dennoch geglaubt, an die sexuellen Wünsche zwischen Männern und Frauen angeschlossen zu werden. Die Notwendigkeit, die menschliche Sorte ins Leben zu rufen und zu schützen veranlaßt Frauen, Pheromone auszustrahlen, die im Allgemeinen während der Ovulation am wahrnehmbarsten sind.

Weibliche Pheromone freigegeben durch die Haut von den körperlichen Flüssigkeiten wie Schweiß und vaginalen Absonderungen len. Bekannt als copulins, ausstrahlt der menschliche Körper einen unsichtbaren Geruch zusammen mit den Absonderungen ch, die führen können, um Anziehungskraft und Vorwähler zu verbinden. Eine biologische oder Verhaltensantwort auftritt in einigen Männern rt, die die Pheromone in den Frauen inhalieren.

Interessant während diese Hormone geruchlos sind, geglaubt es, dass das menschliche Gehirn verdrahtet, um den Geruch der Pheromone zu ermitteln. Eine Beziehung hergestellt h, wenn das Gehirn unbewusst den hormone’s Geruch erkennt. Entsprechend Forschung ist der gleiche Bereich im Gehirn, das menschliches Gefühl und Stimmung steuert, was die Pheromone ermittelt.

Um copulins unabsichtlich inhalieren h, zunimmt das Testosteronniveau in einigen Männern exponential und eine Anziehungskraft zu den Frauen entwickelt. Frauen haben einen einzelnen Geruch, der das männliche Gehirn anregt und zu eine subjektive Antwort von den Männern führen kann. Dies heißt, dass Anziehungskraft nicht einfach garantiert, weil der Mann das Vorhandensein der Pheromone abfragt. Die Pheromone haben mehr, zum mit grundlegendem Instinkt als die körperlichen Eigenschaften der Person zu tun.

In einigen Situationen herausbekommen weibliche Pheromone sexuelle Wünsche zwischen einem Mann und einer Frau. Es geglaubt, dass sexuelle Antriebe ausgelöst, wenn eine Frau Pheromone ausstrahlt, die dem Mann appellieren. Geschlechtspheromone ändern auch die Tätigkeiten in einem Mann und in einer Frau, die zu sexuelle Anziehungskraft führen können. Einige Hersteller vermarkten Duftstoffe und Körpersprays mit Pheromonen, die einen man’s sexuellen Wunsch für eine Frau erhöhen sollen. Es gibt die begrenzte wissenschaftliche Forschung, zum dieser Ansprüche zu prüfen.

Im Allgemeinen am vorstehendsten während eines woman’s Ovulationzeitraums, geglaubt weibliche Pheromone auch, um den woman’s Wunsch zu verursachen zu verbinden. Wissenschaft bleibt über den genauen Anschluss zwischen Pheromonen und Ergiebigkeit skeptisch. Etwas Forschung aufdeckt den Gebrauch der weiblichen Pheromone für dominierende Gehilfenvorwähler de, die zu die Möglichkeit des Habens der gesunden Babys führen kann, die zum Überleben fähig sind.

eise genug, alle unangenehmen Körpergerüche zu steuern, die eine Frau haben konnte.