Was sind die verschiedenen Arten des Nerven-Gewebes?

Nervengewebe ist der Primärbestandteil des Nervensystems in den Körpern der Wirbeltiere, einschließlich Menschen. Das Nervensystem besteht aus Nerven, die für die Kontrolle, sowie das Regulieren, von Körperfunktionen verantwortlich sind. Das Gehirn und das Rückenmark eingeschlossen auch in der Nervensystembedeutung dort ist einige verschiedene Arten Nervengewebe ist anwesend im Körper d.

Nervengewebe gruppiert im Allgemeinen in zwei Hauptkategorien. Diese Kategorien sind die zentralen nervösen und ZusatzNervensysteme. Das zentrale Nervensystem besteht Nervengewebe außerhalb des Gehirns und im Rückenmark, während das ZusatzNervensystem Nervenzellen und -fasern enthält, und Knotenpunktaußentemperatur errichtet außerhalb des tatsächlichen zentralen Nervensystems.

Das Nervengewebe, das im Gehirn und im Rückenmark gelegen ist, besteht aus grauer und weißer Angelegenheit. Graue Angelegenheit ist für Muskelsteuerung im Körper verantwortlich und sie hilft auch bei den verschiedenen sensorischen Vorstellungen, einschließlich die Fähigkeit zu hören oder zu sehen. Rede, Gedächtnis und Gefühle reguliert auch nach dieser Art des Nervengewebes. Die weiße Angelegenheit der zentralen Nervensystemhilfen regulieren wichtige Körperfunktionen wie Blutdruck und Körpertemperatur.

Das Nervengewebe im ZusatzNervensystem umgibt Nerven im Rückenmark und in der Außenseite das Gehirn. Dieses Nervengewebe anschließt hauptsächlich das zentrale Nervensystem an den Rest des Körpers. Folglich ist diese Art des Nervengewebes in jedem der Körpersysteme anwesend. Das ZusatzNervensystem gebrochen in zwei autonome Unterkategorien - und in körperliche Nervensysteme.

Das Nervengewebe des körperlichen Nervensystems entworfen, um bei den freiwilligen Körperfunktionen und bei anderen Aufgaben zu helfen, die bewusst gesteuert werden können. Absichtliche Muskelbewegung ist ein Beispiel dieser Art des Gewebes bei der Arbeit. Das körperliche Nervensystem hilft auch im Bewusstsein der sofortigen Umlagerungen, indem es in die Richtungen des Körpers wie Verarbeitung des Anblicks und des Tones unterstützt.

Das autonome Nervensystem enthält Gewebe, dem Hilfen Körperfunktionen regulieren, die nicht auf einem bewussten Niveau kontrolliert sein können. Einige dieser Funktionen einschließen Verdauung sowie die Regelung des Pulses. Die Fähigkeit zu schwitzen oder der Erzeugnisspeichel zugeschrieben auch dem Gewebe l, das im autonomen Nervensystem gefunden. Die Tat der Atmung ist eine Körperfunktion, die durch die Mitarbeit der körperlichen und autonomen Nervensysteme gesteuert.