Was sind einige Unterschiede zwischen Anlage und Tier-Zellen?

Tier- und Betriebszellen haben einige Schlüsselähnlichkeiten und bekannte Unterschiede. Verstehende Struktur der grundlegenden Zelle hilft, zu verstehen, wie Betriebszellen von den Tierzellen unterscheiden. Sie unterscheiden auf wichtige Arten, während Betriebszellen verschiedene Funktionen für die Anlage zur Verfügung stellen, als Tierzellen zur Verfügung stellen für den Körper.

haben Tier- und Betriebszellen einige ähnliche strukturelle Elemente. Zuerst weg von sind ihnen beides eukaryotic, denen Mittel sie einen definierten Kern haben. Der Kern enthält Chromosomen. Er geschützt und umgeben durch den Zytoplasma, der eine wässrige oder gel-like Flüssigkeit ist. Weiter haben Tier- und Betriebszellen eine Zellenmembrane, die die Zelle umgibt. Dieses darf die Zelle ausüben Kontrolle in den meisten Fällen über, was die Zelle eindringen können und was nicht kann.

Einer der Primärunterschiede zwischen den Tier- und Betriebszellen ist-, dass Betriebszellen eine Zellwand haben, die von der Zellulose gebildet. Dieses hilft den Betriebszellen, um Hochdruck Innere von ihm errichten zu lassen, ohne zu bersten. Eine Betriebszelle muss in der Lage sein, große Mengen Flüssigkeit durch Osmose anzunehmen, ohne zerstört zu werden. Eine Tierzelle hat nicht diese Zellwand. Wenn Sie beginnen, die Tierzelle mit zu vielem destillierten Wasser oder anderer Flüssigkeit zu füllen, knallt sie schließlich.

Betriebszellen sind- auch zu Tierzellen unterschiedlich, weil sie Fotosynthese zum verborgenen Tageslicht in erforderliche Nahrung für die Anlage verwenden. Betriebszellen haben Chloroplaste, die seine eigene DNA hat und im Wesentlichen verweist die Arbeit der Chloroplaste.

Zellen auch pflanzen, wenn man sie unter dem Mikroskop ansehen könnte, aussehen extrem unterschiedlich als eine Tierzelle wegen des Vorhandenseins einer großen Vakuole, die im cell’s Zytoplasma existiert. Sie aufnimmt normalerweise die meisten des Raumes in der Zelle, und die Membrane der Zelle umkreist sie. Sie enthält Abfälle, Wasser und Nährstoffe, die falls erforderlich benutzt werden oder abgesondert werden können.

Tierzellen haben kleine Vakuolen und können die zahlreiche haben. Sie haben nie die große einzelne Vakuole, die die meisten des Raumes in den Betriebszellen aufnimmt. Außerdem unter Mikroskopanlage haben die Zellen häufig eine regelmäßigere Form. Tierzellen neigen, in Aussehen groß zu schwanken.

Die Unterschiede zwischen Anlage und Tierzellen können komplizierter werden, aber die Primärunterschiede existieren auf die oben erwähnten Arten. Um zu summieren, haben Tier- und Betriebszellen beide einen Kern, einen Zytoplasma und eine Zellenmembrane. Betriebszellen haben auch eine große Zellenvakuole, Chloroplaste, eine Zellwand und eine regelmäßige Form. Kleine Vakuolen, keine Zellwand, mannigfaltige Formen und das Fehlen Chloroplasten kennzeichnen Tierzellen.