Was sind entgegenwirkende Muskeln?

Entgegenwirkende Muskeln sind Muskeln, die in der Opposition zu jed-anderem arbeiten. Z.B. benutzen eine Person bestimmte Sätze Muskeln, um seine Hand zu öffnen und seine Finger weit zu schrägen. Um die Hand zu schließen und eine Faust herzustellen jedoch müssen ein entgegenwirkender Satz Muskeln benutzt werden. Entgegenwirkende Muskeln sind für Balance, verlängernglieder wichtig, oben halten Gegenstände, und abschließen der Glieder d.

Entgegenwirkende Muskeln sind notwendig, damit der Körper um richtig zu arbeitet. Skelettartige Muskeln können nur festziehen (Vertrag); auf eine Weise können sie mit einem Seil verglichen werden, das um einen Felsen gebunden, der in eine Richtung nur fest gezogen werden oder gehen lassen werden kann Durchhang. Damit ein Körperteil in die entgegengesetzte Richtung, die Gruppe des entgegenwirkenden Muskels muss benutzt werden bewegt. Zurückgehend zur Felsenmetapher, muss ein anderes Seil an der gegenüberliegenden Seite des Felsens gebunden werden und gezogen werden unterrichtet, wenn der Felsen in die entgegengesetzte Richtung verschoben werden soll.

Es gibt viele Gruppen des entgegenwirkenden Muskels im Körper. Das berühmteste dieser pairings ist der zweiköpfige Muskel (Biceps brachii) und der Triceps (Triceps-Brachii) auf dem Arm. Zusätzliche entgegenwirkende Muskeln allgemein gesprochen sein der Kasten und die Rückseite des Torsos, sowie der Oberschenkelmuskel und die Kniesehnen des Beines.

Dynamische Spannungsübungen wie die bildeten berühmt durch Gruppen des entgegenwirkenden Muskels Gebrauches des Charles-Atlas manchmal. In einer Übung umklammert Hände vor dem Kasten und beide Arme drücken gegen jed-anderes. Langsam lassen die Arme nach links, dann rechts langsam bewegen. Diese Übung bearbeitet Gruppen des entgegenwirkenden Muskels, zwar auf gegenüberliegenden Armen jederzeit.

Weightlifters debattieren häufig die beste Weise, Gruppen des entgegenwirkenden Muskels auszubilden. Einige glauben, dass Gruppen des entgegenwirkenden Muskels an innen bearbeitet werden sollten am gleichen Tag, um bedeutende Gewinne in begrenzten Zeitmengen zu bilden. Andere Weightlifters glauben, dass dem Übungen einfach tun langsam beide Muskeln in einer Gruppe des entgegenwirkenden Muskels genug bearbeitet; das Handeln der verschiedenen Übungen, die einzeln beide Muskeln in der Gruppe zielen, ergibt das Overtraining. Weightlifters von beiden Denkschulen getan gut in Konkurrenz und die Frage für anhaltende Debatte oben offen gelassen.