Was tun adrenale Hormone?

Die Nebennieren errichtet über beiden Nieren und produzieren die adrenalen Hormone. Adrenale Hormone beeinflussen und regulieren eine große Vielfalt der Körperfunktionen, einschließlich Metabolismus, entzündliche Reaktionen, Blutdruck und Geschlechtseigenschaften. Adrenale Hormone unterteilt gewöhnlich in die, die durch die äußere Nebenniere produziert, oder adrenale Rinde und die, die durch das adrenale Knochenmark produziert, oder innere Region der Nebenniere ere.

Die adrenale Rinde ausscheidet fours Hauptleitungshormone et. Die Hydrocortisonhormone, häufig genannt Cortisol, sind adrenale Hormone, die den Metabolismus des Körpers der Fette, der Kohlenhydrate und des Proteins regulieren. Das zweite adrenale Hormon, corticosterone, Hilfsmittel in den entzündungshemmenden Prozessen des Körpers und Hilfen, zum des Immunsystems des Körpers zu regulieren. Aldosteron ist ein adrenales Hormon, das Natriumniveaus im Urin steuert, die zum gesunden Blutdruck wesentlich sind-. Schließlich produziert die adrenale Rinde auch die Androgenhormone. Androgene sind adrenale Hormone, die, zu einem kleinen Grad, die Entwicklung der männlichen Geschlechtseigenschaften wie Gesichtshaar beeinflussen.

Das adrenale Knochenmark oder der innere Bereich der Nebenniere produziert zwei Haupthormone, die einer Einzelperson helfen, mit Druck fertig zu werden. Adrenalin oder Adrenaline, ist ein Hormon, das Puls, Durchblutung, Muskelsteuerung und die Umwandlung des Körpers der Glukose erhöht, oder Blutzucker. Adrenaline ist das adrenale Hormon am allgemeinsten verbunden mit der Flug“ Antwort des Körpers „Kampf- oder, die während der Episoden des markierten Druckes oder der Furcht auftritt. Dieses Hormon erhöht Durchblutung- und Puls und Energieniveaus und erlaubt einer Einzelperson, zu einer stressvollen oder Furcht-produzierenden Situation zu reagieren. Ein zweites Hormon, das durch das adrenale Knochenmark produziert, ist Norepinephrin, ein adrenales Hormon, das die schnelle Verengung auf den Blutgefäßen verursacht, ein Prozess, der Blutdruck ändert.

Experten merken, dass korrekte adrenale Funktion viele Gesundheitsfaktoren einschließlich Blutdruck und Metabolismus reguliert. Wenn adrenale Hormone an den hohen Stufen abgesondert, können sie produzierten häufig eine längerfristige Druckreaktion, die zum höheren Blutdruck, zur Herzkrankheit und zur Schlafstörung beiträgt. Druckverkleinerungstechniken wie Übung, Entspannung und ein korrekter Schlafzeitplan können helfen, Druck zu steuern und die negativen Auswirkungen der adrenalen Hormone zu verringern. Fachärzte gemerkt, dass einige Einzelpersonen häufig für Haben einer stärkeren Druckantwort, mit höherer Produktion des Cortisols und der Adrenaline genetisch anfällig sind.

Ernste Störungen der Nebennieren können die extrem hohen oder niedrigen Niveaus der adrenalen Hormone im Körper produzieren. Doktoren können Patientenniveaus des Cortisols prüfen durch Blut oder Urinproben. Die Einzelpersonen, die mit Störungen einer Nebenniere bestimmt, gewöhnlich behandelt mit synthetischen Hormonen.