Was verursacht unsichere Aldosteron-Niveaus?

Aldosteron ist ein Hormon, dem Hilfen Elektrolyte regulieren und hilft dem Körper, selbst vom Kalium zu reinigen. Unsichere Aldosteronniveaus können durch bestimmte Krankheiten, wie Conn’s Krankheit und Addison’s Krankheit verursacht werden. Sie können auch zugeschrieben werden, um zu nähren oder hoher Blutdruck. In einigen Fällen können unsichere Aldosteronniveaus mit Druck zusammenhängen. Diese Niveaus können mit Diätänderung, Medikation oder in einigen Fällen Chirurgie behandelt werden.

Conn’s Krankheit ist eine Krankheit der Nebennieren, die hohe Stufen des Aldosterons verursacht. Conn’s Krankheit ist auch wahrscheinlich eine Hauptursache des Bluthochdrucks oder des hohen Blutdruckes. Diese Krankheit ist der allgemeinste Grund für hyperaldosterone oder hohe Aldosteronniveaus. Conn’s Krankheit bestimmt von einem Endocrinologist durch kontrollierte Blutproben und Scans. Behandlung für Conn’s kann Chirurgie oder Medikation mit.einbeziehen und ist gewöhnlich ziemlich erfolgreich.

Addison’s Krankheit ist eine Krankheit der Nebennieren, die niedrige Niveaus des Aldosterons verursacht. Addison’s Krankheit definiert als Störung, die Resultate in den Nebennieren diese ist, die nicht imstande sind, genügend Aldosteron zu produzieren. Die meiste gemeinsame Sache der Addison’s Krankheit ist eine autoimmune Ausgabe, die die adrenale Rinde zerstört und bedeutet, dass das Immunsystem Antikörper stört und herstellt, die den Körper in Angriff nehmen. In diesem Fall in Angriff nimmt sie die adrenale Rinde.

Wenn 90 Prozent der adrenalen Rinde zerstört worden, verringern die Nebennieren entweder groß oder der Anschlag, der das Hormonaldosteron bildet. Addison’s Krankheit kann durch genetische Defekte, laufende und wiederkehrende Infektion oder Hilfsmittel-in Verbindung stehende Infektion auch verursacht werden. Behandlung für Addison’s Krankheit ist eine Angelegenheit des Ersetzens des Hormons oder Hormone, die vom Körper mit Medikation fehlen.

Hoher Blutdruck getadelt häufig für hohe Stufen des Aldosterons, obgleich die it’s, die offensichtlicher werden, die hoher Blutdruck häufig durch hohes Aldosteron verursacht, ebnet. Das Vorhandensein des hohen Blutdruckes ist Grund genug, zu fordern, dass Renin- und Blutaldosterontests abgeschlossen. Wenn die Verhältnisse des Aldosterons zum Renin hoch sind, die it’s, die vermutlich den Bluthochdruck verursachen. Die Behandlung des Aldosteronüberflusses entweder mit Medikation oder Chirurgie kümmert wahrscheinlich um dem hohen Blutdruck.

Chronischer oder ununterbrochener Druck kann die body’s Fähigkeit behindern, Aldosteron zu regulieren. Der resultierende Mangel an Balance kann in eine unsichere Zunahme oder in Abnahme am Aldosteron gesehen werden entweder. Erfolgreich handhabendruck, ob mit Medikation oder mit einem Betonenhelfer wie Meditation, hilft korrekt dieser Ungleichheit.

Andere Ursachen der unsicheren Aldosteronniveaus sind fleißige Übung und Diäten entweder sehr hoch oder sehr niedrig im Natrium. Ungewöhnlich fleißige Übung kann einen Natriummangel verursachen, der Aldosteronniveaus während eines kurzen Zeitraums erhöhen kann. Ebenso kann eine Diät, die Natrium ermangelt, den gleichen Effekt haben, während eine Diät sehr hoch im Natrium ein unnormal niedriges Aldosteronniveau verursachen kann. Das Ergänzen des Körpers mit Elektrolyten und das Beibehalten einer Diät mit gemäßigten Natriumniveaus beheben diese Abweichungen.