Welche Funktionen gesteuert durch den Cerebrum?

Der Cerebrum ist das größte Teil des menschlichen Gehirns, gebildet von zwei Hemisphären und von vier der Hauptteile des Gehirns. Wenn es ein menschliches Gehirn vorstellt, ist es im Allgemeinen der Cerebrum, der kommt zu kümmern. Alles, das nicht durch den Gehirnstamm und das Kleinhirn gesteuert, gesteuert durch den Cerebrum. Ohne den Cerebrum sein Anblick, Geruche, Bewegung, Muskelsteuerung und sogar die Fähigkeit, eine schwierige Wahl zu treffen unmöglich.

Die zerebrale Rinde ist die charakteristische geknitterte Oberfläche des Gehirns, voll von fest verbundenen Neuronen mit aller Art der komplizierten Jobs. Dieser Bereich des Cerebrum dient nicht nur als die Hauptoberfläche des Gehirns, aber auch Kontrollenfunktion wie Anblick und Bewegungsantwort. Die Rinde hat vier Bereiche oder “lobes, das †, das als das frontale bekannt ist, das parietal, occipital, und zeitlich. Diese Vorsprung feststellen ese, wie eine Person zu den sensorischen Daten, zu den emotionalen Antworten, zur Lagebestimmung, zum Gedächtnis und zu den Sprachefähigkeiten empfindet und reagiert.

Das limbic System behandelt mehr Handgriffgefühle spezifischer als die Rinde und besteht dem Thalamus, dem Amygdala, dem Hippokamp und aus dem Hypothalamus. Der Hypothalamus verarbeitet Gefühle wie Hunger und Durst und steuert die pituitäre Drüse, die für Wachstum verantwortlich ist. Der Amygdala reguliert Gefühle wie Furcht oder Angst. Der Hippokamp behandelt die Fähigkeit, das kurzfristige Lernen zu langfristiges Gedächtnis zu machen, während der Thalamus hauptsächlich sensorische Daten zur zerebralen Rinde neu legt.

Anders als die Empfindung und die Daten von der Note, verlegt Geschmack, Hörfähigkeit oder Anblick, Geruche durch ein Teil des Cerebrum, der als die olfaktorische Birne bekannt ist. Es ist dieses kleine System, das Menschen erlaubt, starke Gerüche von den schwachen zu erklären, Geruche von gegenseitig zu unterscheiden, und allgemeine Gerüche heraus zu beflecken, um auf Besonderen zu konzentrieren, die wichtige. Eine störende olfaktorische Birne kann für einen verminderten Geruchssinn verantwortlich sein, da es das System ist, das Informationen von der Nase zum Gehirn neu legt.

Die basalen Knotenpunkte befinden tief in den Strukturen des Cerebrum. Wirklich sind eine Ansammlung Kerne, die den Thalamus und das limbic System umgeben, die basalen Knotenpunkte für ziemlich viel, trotz ihrer kleinen Größe verantwortlich. Freiwillige Bewegung, das Lernen und das Bewegungsverhalten gehandhabt durch die basalen Knotenpunkte. Eine interessante Funktion dieses Teils des Cerebrum ist Tätigkeitsvorwähler, die ist, was einer Person erlaubt, eine Wahl zu treffen, die einige Wahlen gegeben. Geistesstörungen wie besessene zwingende Störung und Aufmerksamkeitsdefizithyperaktivitätstörung sind mit störende basale Knotenpunkte, wie Bewegungssteuerbedingungen wie Parkinson-Krankheit.