Wie benutzt das Immunsystem Neutrophils?

Neutrophils sind eine Art Leukozyten oder weiße Blutzellen. Sie spielen eine wichtige Rolle im Immunsystem des Körpers. Sie sind eine der ersten zum Aufstellungsort der Infektion gesendet zu werden Blutzellen, und sind für die weißliche Farbe von pus groß verantwortlich, da sie Meiste bilden. Das Immunsystem verwendet sie als Teil des Front- Angriffs, um jede Infektion oder fremden Körper zu kämpfen, der den Körper einträgt.

Sie können in zwei verschiedene Kategorien durch ihr Entwicklungsstadium unterteilt werden: segmentierte Neutrophils oder segs und mit einem Band versehene Neutrophils oder Bänder. Segs sind völlig fällig und Bänder sind fast fällig. Sie enthalten einen Kern, der in mehrfache Vorsprung unterteilt und von anderen Blutzellen im Labor erkannt werden kann, indem man befleckt. Neutrophils genannt auch Neutrophil Granulocytes wegen ihres granulierten Aussehens.

Zusammen mit Neutrophils bilden andere Arten weiße Blutzellen, die Basophils genannt und Eosinophils die polymorphnuklearen Neutrophils (PMNs). Dieser beschreibende Ausdruck kommt vom Kern, der lappig ist. Sie produziert im Knochenmark und reisen in den Blutstrom.

Das Immunsystem ist ein schwieriges und mit.einbezieht mehrfache Mechanismen und Kaskadesysteme he. Weiße Blutzellen spielen eine große Rolle in der Anfangsreaktion des Körpers zu einem Krankheitserreger oder des fremden Körpers. Neutrophils reisen durch den Blutstrom ständig, aber, wenn eine Infektion oder eine Entzündung auftritt, gerichtet sie auf den Aufstellungsort durch cytokines, die am Aufstellungsort der Infektion oder der Verletzung freigegeben.

Neutrophils sind phagozytisch, denen Mittel sie Krankheitserreger einnehmen können. Wenn dieses auftritt, bilden sie ein phagosome in, welche reagierenden Sauerstoffsorten wie Superoxide und hydrolytische Enzyme freigegeben. Dieses sollte das beleidigenbakterium der Reihe nach töten.

Labormaß der weißen Blutzellen verwendet von den Doktoren, um Infektion zu bestimmen und das Arbeiten des Immunsystems zu messen. Das Maß ausgedrückt als absoluter Neutrophilzählimpuls er. Ein bedeutender Aufstieg in den weißen Zellen, besonders Neutrophils, kann eine Infektion im Körper anzeigen.

Am anderen Ende des Spektrums, kann ein niedriges, bezeichnet Neutropenie, ein unterdrücktes Immunsystem anzeigen. Gemeinsame Sachen von Neutropenie umfassen genetische Störungen, unplastische Anämie und etwas Krebse, wie Leukämie. Neutropenie kann als Nebenwirkung der Krebschemotherapie und anderer Drogen auch geschehen und den Patienten empfindlilch verlassen gegen Infektion. Aus diesem Grund müssen die Patienten, die Krebstherapie durchmachen, ihren Zählimpuls der weißen Blutzelle routinemäßig überwachen lassen.