Benötige ich eine Gesundheitspflege-Befugnis des Rechtsanwalts?

Sie benötigen eine Gesundheitspflegebefugnis des Rechtsanwalts, wenn Sie eine andere Partei beauftragen möchten, gesundheitsbezogene Entscheidungen für Sie zu treffen, im Falle dass Sie zukünftig unfsahig gemacht werden und nicht imstande sind, Ihre eigenen Gesundheitspflegewahlen zu treffen. Dieses Dokument kann sein, Sie älter so wichtig auch wachsen, aber es kann ein Sicherheitsgefühl zur Verfügung stellen egal was Ihr Alter. Abhängig von Ihren Notwendigkeiten oder Wünschen können Sie dieses Dokument abfassen lassen, um einer Person zu erlauben, nur bestimmte Gesundheitspflegeentscheidungen in Ihrem Namen zu treffen oder ihm zu erlauben, alle von Ihren Gesundheitspflegeentscheidungen zu bilden, im Falle dass Sie nicht können.

Es gibt verschiedene Arten von Befugnissen des Rechtsanwalts, den Sie herstellen können, um einer anderen Person der Befugnis über irgendeinem Teil Ihres Lebens zu erteilen. Während der Name vorschlägt, wird eine Gesundheitspflegebefugnis des Rechtsanwalts verwendet, um einer anderen Person die Energie zu geben, Gesundheitspflegeentscheidungen für Sie zu treffen, wenn Sie unfsahig gemacht werden und nicht auf Ihren Selbst so tun können. Z.B. können Sie dieses Dokument benutzen, um eine andere Person Behandlungwahlen für Sie wählen oder entscheiden zu lassen, ob Sie ein Pflegeheim betreten müssen. Als der Schöpfer einer Gesundheitspflegebefugnis des Rechtsanwalts, haben Sie das entscheidende Sagen in, wie viel Ermächtigung eine Person über Ihren medizinischen Entscheidungen hat. Sie können ihm der Befugnis erteilen, um einiges von Ihren medizinischen Entscheidungen aber von nicht anderen zu bilden, oder Sie können ihm der kompletten Befugnis über Ihren Gesundheitspflegenotwendigkeiten erteilen.

Es ist wichtig, zu merken, dass eine Gesundheitspflegeenergie von Rechtsanwalt doesn’t in Effekt einsteigen, es sei denn Sie unfähig werden. In den meisten Jurisdiktionen ist es notwendig, Beweis dieser Unfähigkeit zu haben außerdem. Z.B. die Person kennzeichnen Sie Ihren Entscheidungstreffer, den won’t die Ermächtigung haben, zum der Entscheidungen für Sie zu treffen gründete nur auf seinem Gefühl, dass Sie unfsahig gemacht werden. Stattdessen erfordern viele Jurisdiktionen zwei Doktoren oder ein Doktor und ein Psychologe, Sie auszuwerten und darin übereinzustimmen, dass Sie Entscheidungen nicht auf Ihren Selbst treffen können.

Häufig werden Leute über den Unterschied zwischen einem Leben werden und eine Gesundheitspflegebefugnis des Rechtsanwalts verwirrt. Ein Leben wird, jedoch soll Ihre Doktoren verweisen, im Falle dass Sie life-sustaining Behandlung benötigen würden, Ihr Leben auszudehnen. Es wird im Falle Ihnen wird unfsahig gemacht und hat eine lebensbedrohende Krankheit oder eine Verletzung verwendet. Ein Leben wird, anders als eine Gesundheitspflegebefugnis des Rechtsanwalts, kennzeichnet nicht eine Person, die Sie vertrauen, um diese Entscheidungen für Sie zu treffen.