Im Gefängnis ist was eine spezielle Wohnungseinheit?

Eine spezielle Wohnungseinheit (SHU) ist ein Bereich der hohen Sicherheit innerhalb eines Gefängnisses, das für Gefangene benutzt, die eine Gefahr zu anderen aufwerfen oder gefährdet sein können, wenn sie in der breiten Bevölkerung verlassen. Bedingungen innerhalb einer speziellen Wohnungseinheit können, abhängig von dem Gefängnis und seiner Politik schwanken. Gefangene verbringen normalerweise die meisten ihrer Zeit in ihren Zellen, mit begrenzten Gelegenheiten für Erholung, und ihr Kontakt mit anderen Gefangenen und der Außenwelt kann begrenzt sein. In den Jargonausdrücken gekennzeichnet dieser Bereich eines Gefängnisses manchmal als “the hole† von den Gefangenen und vom Schutz.

Einige spezielle Wohnungseinheiten haben ein und Zweipersonenzellen, während andere nur alleine Zellen anbieten. Die Annehmlichkeiten sind normalerweise sehr grundlegend, und Gefangenen können möglicherweise nicht erlaubt werden, die Elektronik und bestimmten anderen Besitz zu haben, die zur breiten Bevölkerung die Erlaubnis gehabt. Manchmal benutzt die spezielle Wohnungseinheit hauptsächlich für disziplinäre Zwecke. Gefangene in der Maßeinheit aus disziplinären Gründen bleiben in der Einzelhaft und in der Lokalisierung; Schallschutz und andere Taktiken verwendet, um Kommunikation zwischen Zellen zu begrenzen.

Es gibt einige Gründe, warum ein Gefangener in diesem Bereich oben beenden kann. Neue Gefangene gehen häufig hier zuerst, Gefängnisbeamten Zeit zu geben, festzustellen, wie sie auf Gefangenschaft reagieren, also sie einer passenden Maßeinheit zugewiesen werden können. Gefangene können zur speziellen Wohnungseinheit für disziplinäre Verletzungen oder wenn andere Gefangene sie bedrohen, die Anzeige der Notwendigkeit zurückgeschickt werden, sie zur Sicherheit zu lokalisieren. Gefängnispersonal kann beträchtlichen Rückstand haben, wenn sie Entscheidungen über Gefangenbewegungen und -übertragungen, besonders in eine Krise treffen, in der schnelle Antwort notwendig ist.

Innerhalb der speziellen Wohnungseinheit bleiben Gefangene in ihren Zellen. Post und Mahlzeiten geliefert direkt an sie. Wenn ein Gefangener ärztliche Behandlung benötigt, reisen Doktoren und Krankenschwestern zur Zelle des Gefangenen für grundlegende Auswertungen und Behandlung. Das Gefängnis kann eine Übertragung im Falle einer komplizierteren medizinischen Ausgabe autorisieren. Gefangene sind gewöhnlich unter Überwachung using die Kameras und Sichtprüfen, zum aller möglicher Sicherheitsinteressen zu kennzeichnen, und sie empfangen eine Stunde der Erholung ein Tag in einem kontrollierten Bereich.

Die Praxis der Lokalisierung in den Gefängniseinstellungen ist in einigen Teilen der Welt umstritten. Gesundheitsfachleute glauben, dass Bedingungen in einer speziellen Wohnungseinheit die Risiken des Entwickelns von Geisteskrankheit erhöhen können. Gefangene häufig haben Mühe zu justieren und können Druck und Verwirrtheit erfahren. Wohlfahrtsorganisationen empfehlen, weg von diesem Modell für die Isolierung der Gefangener und das Entwickeln der menschlicheren Masse für das Adressieren der disziplinären Interessen oder der Gefangen-Sicherheitsfragen zu verschieben.