Im Gesetz ist was ein Papieraufhänger?

Ein Papieraufhänger ist ein Jargonausdruck für eine Person, die ungültige Scheck einlöst, oder schreibt ungültige Scheck zu den betrügerischen Zwecken. Dieses kann in einer von zwei Primärmöglichkeiten getan werden. Entweder die Person schreibt Überprüfungen auf ein Konto ihn, oder sie besitzt nicht, oder die Person schreibt die Überprüfungen auf Konten, die nicht existieren, oder die nicht Kapital in ihnen haben. Sobald das Geld gesammelt, überlässt der „Papieraufhänger“ ihm die Bank, um herauszufinden, wie man sammelt.

In den meisten Fällen verfolgt diese Art des Betrugs unter Fälschungsgesetzen. Sie könnte Identitätsdiebstahl und andere Bereiche des Gesetzes, abhängig von der spezifischen Situation auch mit.einbeziehen. Abhängig von der Jurisdiktion zu verfolgen kann möglich sein, unter Bundesgesetz oder einem Gesetz von einer beschränkten Jurisdiktion, wie einem Zustand. In den Vereinigten Staaten kann dieses die Verfolgung unter einem Zustandstatut einschließen.

Die Jurisdiktion für einen Fall, der einen Papieraufhänger mit.einbezieht, kann möglicherweise nicht eine einfache Sache sein, auch nicht. Z.B. wenn die betrügerische Verhandlung über Zustandlinien stattfindet, dann die Handelklausel der US-Konstitution, gefunden in Artikel 1, hervorgerufen Abschnitt 8., . und . Mai rufen. Dieses bilden den Fall ein Bundes, wie einige andere Umstände wurden, wie, wenn das Geld auf eine Art benutzt, die Staatssicherheit bedrohte.

Der Grad des Verbrechens kann verschiedene Terminologien abhängig von der Jurisdiktion oder dem Land haben. Z.B. in den Vereinigten Staaten, bekannt die Verbrechen gehalten weniger ernst als Vergehen, und ernstere Verbrechen genannt Kapitalverbrechen. Ob der Papieraufhänger für ein Vergehen oder ein Kapitalverbrechen häufig verfolgt, abhängt von der Menge des Schadens verursacht t. In etwas Positionen als ein Beispiel, angesehen jede betrügerische Überprüfung, die für mehr als $500 US-Dollars geschrieben, ein Kapitalverbrechen.

Einen Papieraufhängerverdächtigen zu finden kann schwierig manchmal sein, während das einzelne fragliche ein gefälschtes Bankkonto nicht nur verwenden kann, aber auch eine gefälschte Identität. Einige Bänke, zu helfen, solche Fälle vom Betrug zu verhindern, gegangen zum Erfordern allem die, die Überprüfungen kassieren, die nicht die Kontoinhaber sind, zum einem Daumendruck zuzustimmen. Dieses kann gewissermassen helfen, aber es ist häufig noch notwendig, die Einzelperson zu finden vermutet, damit ein positives Gleiches überprüft werden kann. Häufig ist videoüberwachung erfolglos, weil die fraglichen Einzelpersonen die gleichen Finanzinstitute möglicherweise nicht frequentieren können, und kann in den Positionen funktionieren, in denen sie nicht leben.