Im Gesetz ist was eine natürliche Person?

Eine natürliche Person definiert erlaubterweise als lebender Mensch. Diese Definition bedeutet, um eine natürliche Person abgesehen von einer juristischen Person, die einzustellen eine Gruppe von Personen ist, die in vereinheitlicht fungiert, häufig Handelsunternehmen aber betrachtet durch Gesetz, als eine einzelne fiktive oder virtuelle Einzelperson aufzutreten. Juristische Personen bekannt auch von den künstlichen Ausdrücken und von den juristischen Personen. Firmen, Konzerne, Teilhaberschaften und ähnliche Wesen gelten als juristische Personen. Die Unterscheidung zwischen den natürlichen und juristischen Personen gefunden in den meisten Systemen des Gesetzes.

Die natürliche Person und die juristische Person erlaubt rechts viele ähnlichen sowie Aufgaben. Beide können klagen, geklagt werden und Verträge unterzeichnen. Bestimmte Rechte wenden nur an natürliche Personen, wie den der Vereinigten Staaten Schutz der fünften Änderung gegen Self-incrimination. In vielen Ländern garantiert Bürger ein Satz Grundrechte, einschließlich das Leben, Freiheit, Gleichheit vor dem Gesetz und das Recht, in den Wahlen zu wählen. Offensichtlich nur natürliche Personen können öffentliche Dienststelle heiraten, wählen und bekleiden. Die meisten Länder erkennen individual’s volle Rechte als natürliche Person, wenn er oder sie das Alter von 18 erreichen.

In den US und in anderen Land-, natürlich und juristischenpersonen das Recht auf Redefreiheit haben. Während Redefreiheit ein geschätztes Recht für natürliche Personen ist, ist es auch für juristische Personen wichtig. Dieses lässt juristische Personen wie Zeitungen Geschichten und Meinungen drucken dass Macht, nicht immer zum government’s Mögen zu sein. Freier Ausdruck hat seine Begrenzungen für die natürlichen und juristischen Personen; beide können für Verleumdung und Beleidigung geklagt werden.

Unter den meisten nationalen Rechtssystemen erlaubt natürliche Personen und juristische Personen zum ordentlichen Verfahren. Eine Regierung kann individual’s oder company’s Eigentum nicht ergreifen ohne ordentliches Verfahren, ein Recht, das in den US durch die 14. Änderung garantiert. Dieses Recht hergestellt zuerst für juristische Personen in der des Höchsten Gerichts 1886 Fall südlichen pazifischen Eisenbahn der Santa- Claragrafschaft-V. en. In der Tat war es die leistungsfähigen Eisenbahnindustriemagnaten des 19. Jahrhunderts, das drängen auf Firmen half, einige der gleichen Rechte wie Privatmänner erlaubt zu werden.

Die Rechte der juristischen Personen begrenzt auf andere Arten. In vielen Ländern verlängert juristische Personen die gleiche Strecke der Menschenrechte nicht wie natürliche Personen. Ein Grund für dieses ist, dass Korporationen gewöhnlich mehr Betriebsmittel haben und in der Lage ist häufig besser, ihre Rechte als Privatmänner zu verteidigen. In der Tat sagen Kritiker, dass Korporationen lang ihre Kennzeichnung als juristische Personen verwendet, um vor Regierungsverordnung und Verantwortlichkeit zu schützen. Die Debatte über, welche Rechtkorporationen und andere juristische Personen halten kann, fortfährt weltweit _0_.