In den zugelassenen Ausdrücken ist was eine Stütze?

Eine Träger ist eine Person, die im Besitz eines umlauffähigen Wertpapiers ist, ein Finanzierungsinstrumentarium hergestellt zahlbar zu wer auch immer hat es, eher als zu einer spezifischen genannten Person. Inhaberschuldverschreibungen sind ein Beispiel eines umlauffähigen Wertpapiers. Diese Finanzierungsinstrumentarien gesagt auch, um nicht registriert zu sein, da der ursprüngliche Aussteller oder der Absender keine Aufzeichnungen hält über, wem sie besitzt und nicht Übertragungen im Auge behält. Das Risiko mit umlauffähigen Wertpapieren ist, dass Besitz Besitz und Steuerung anzeigt, die ein Problem im Falle eines Diebstahles sein können. Dieser kann ein Vorteil in anderen Fällen auch sein, jedoch.

Die Stütze kann das Instrument für Zahlung passenden Kapital darstellen oder rechts der zu einer Abstimmung, im Falle eines Billigkeitsinstrumentes erlaubt werden. Das umlauffähige Wertpapier muss, es sei denn es freien Beweis des Betrugs gibt, wie Markierungen auf dem Dokument geehrt werden, das vom Gebrauch von Fälschung hinweisend ist. Stützen können die Instrumente in ihrem Besitz auch frei bringen, ohne Erlaubnis zu benötigen vom ursprünglichen Absender und ohne die Notwendigkeit re-register.

In einem einfachen Beispiel eines umlauffähigen Wertpapiers, könnte eine Person eine Überprüfung zum “bearer† oder zum “cash.† heraus schreiben, wenn diese Person jemand anderes die Überprüfung gibt, das Einzelperson beschließen könnte, um zur Bank zu gehen und sie zu kassieren, oder sie auf eine andere Person bringen. Leute können eine Überprüfung auch drehen, die einer spezifischen Person in ein umlauffähiges Wertpapier geschrieben, indem sie die Rückseite der Überprüfung indossieren.

Die Übertragung der umlauffähiger Wertpapiere ist viel einfacher als die anderer Arten Finanzdokumente. Dieses kann zum Vorteil der Parteien arbeiten, die mit einigen Situationen beschäftigt gewesen, in denen eine glatte Übertragung vorteilhaft sein kann. Jedoch müssen diese Instrumente auch sorgfältig gesichert werden, um die Diebstähle und andere Situationen zu vermeiden, in denen jemand ein Instrument erhält und es zurückkauft und als die Stütze auftreten. Eine Methode kann, umlauffähige Wertpapiere gesichert in einer Bank zu halten sein und Fotokopien als Aufzeichnung an Hand halten, während die Vorlagen sicher gespeichert.

Ein Vorteil zu einem umlauffähigen Wertpapier ist die Fähigkeit, eine Überprüfung, ein Eigenwechsel oder anderes Dokument ohne einen spezifischen Zahlungsempfänger im Verstand auszuschreiben. Dieses kann in einigen Situationen nützlich sein. Leute können Sicherheit erhöhen und das Risiko des Diebstahles, des Betrugs oder der unbeaufsichtigten Übertragungen in andere Situationen verringern, indem sie unübertragbare Instrumente herstellen. Mit diesen Finanzierungsinstrumentarien genannt eine spezifische Person und das Instrument kann nicht von jemand anderem zurückgekauft werden oder gebracht werden.