Kann ich eine Phrase urheberrechtlich schützen?

Die kurze Antwort zu dieser Frage ist Nr., Sie kann eine Phrase nicht für Rechtsschutz urheberrechtlich schützen. Urheberrechtsgesetze umfassen hauptsächlich „ursprüngliche Arbeiten der Autorschaft“, die in örtlich festgelegter Form des Ausdrucks beendet werden. Dieses kann örtlich festgelegte Formen der einzigartigen Ideen, Aufbau, Spiele, Romane, Lied-Lyriken und so weiter einschließen, aber sie umfassen nicht einzelne Wörter, allgemeine Ideen oder kurze Phrasen. Während der Wunsch, eine Phrase urheberrechtlich zu schützen, die nah mit einem Geschäft oder einem künstlerischen Konzept verbunden ist, verständlich sein kann, US-würden Bundesurheberrechtsgesetze nicht viel auf die Art des durchsetzbaren Schutzes anbieten.

, das sagend, gibt es eine andere Weise, Rechtsschutz für eine einzigartige Phrase zu erreichen. Einzelpersonen und Firmen können ein eingetragenes Warenzeichen auf einer kurzen Phrase beantragen, indem sie das US-Patent-und Warenzeichen-Büro (USPTO) durchlaufen. Das USPTO kann Warenzeichenstatus einer kurzen Phrase zuweisen, wenn Originalität zufrieden stellend nachgewiesen werden kann. Z.B. tun die kurze Phrase „es gerade.“ von einer unterscheidenden „swoosh“ Grafik gefolgt ein eingetragenes Warenzeichen der Nike-Firma. Eine andere Schuhfirma könnte diese trademarked Phrase nicht in seiner eigenen Werbung oder in Promotionsmaterialien erlaubterweise verwenden.

Einige Leute können eine Phrase urheberrechtlich schützen wünschen, die für Gebrauch bestimmt ist, während ein Autoaufkleberslogan oder -anderer Risiko für-profitieren. Die gegenwärtigen Urheberrechtsgesetze in den Vereinigten Staaten würden automatisch ein copyright einer Phrase zuweisen oder oder anderem einzigartigem oder ursprünglichem Ausdruck betiteln. Es würde keine Notwendigkeit geben, die kurze Phrase beim amtlichen copyrightbüro einzureichen, aber einige Leute können das Erstellungsdatum einer kurzen Phrase herstellen wünschen, um sich vor Nachäffern zu schützen.

Es gibt einen triftigen Grund, warum es fast unmöglich ist, eine Phrase urheberrechtlich zu schützen. Urheberrechtsgesetze sind nur wirkungsvoll, solange der copyrighthalter über verfolgenübertreter sorgfältig bleibt. Wenn eine Einzelperson sich entschied, eine Phrase wie urheberrechtlich zu schützen „hallo, kann ich Ihnen helfen? “, würden er oder sie kurz durch die Zahl möglichen copyrightverletzungen überwältigt. Die Phrase würde in solchem allgemeinen Verbrauch sein, dass Durchführung eines copyright praktisch unmöglich sein würde.

Wenn die kurze Phrase jedoch trademarked waren würde zugelassene Durchführung viel weniger stressvoll sein. Verletzungen eines geschützten Warenzeichens sind einfacher, bei Gericht zu prüfen, und die trademarked Phrase ist wahrscheinlicher, einzigartig und ursprünglich zu sein. Das Wort „threepeat“ ist wirklich z.B. trademarked obgleich sehr wenige Leute eine Gelegenheit haben würden, zum es für Handelsgründe zu verwenden. Der Inhaber dieses eingetragenen Warenzeichens kann entscheiden, dass wenn überhaupt zukünftiger Verbrauch dieses einzigartigen Wortes die Unkosten der zugelassenen Warenzeichendurchführung oder nicht wert ist.