Von was wird das Pro - und - Betrug einen Insasse-Brieffreund gehabt?

Ein Hauptpro- oder Vorteil, des Habens eines InsasseBrieffreundes ist in der Lage, etwas zu tun, das indem sie mit einer Person gut ist, sich verständigen, die andere Gelegenheiten für positive Sozialinteraktion ermangeln kann. Viele Insassen sind, die weg vom Rest der Gesellschaft geschlossen werden einsames und möchten an die Außenwelt anschließen. Eins des Hauptbetrugs oder Nachteile, des Schreibens einem InsasseBrieffreund ist die Wahrscheinlichkeit, dass er oder sie Geschenke, Geld oder freie zugelassene Hilfe eher als Freundschaft gerade wünschen können. Dennoch ist ein Pro, dass viele Gefängnisse die Insassen verbieten, die Brieffreunde um alles bitten.

Das Schreiben einem Insassen als Teil einer Gruppe kann das Pro der Herstellung Leutefühlen haben sicherer. Kirche- und Gemeinschaftsgruppen haben Projekte, in denen jedes Mitglied einem InsasseBrieffreund schreibt und ein Führer alle Kommunikation beaufsichtigt. Gefängnisse können überwachen auch Brieffreundkommunikation, aber ein Betrug ist, dass dieser abhängig von Etat und Bereich schwankt.

Ein anderer Betrug der InsasseBrieffreund-Verhältnisse ist, dass sie in dem umstritten sind, geliebte, die der Opfer der Insassen dass stark sich fühlen können, diese Gefangenen nicht verdienen, diese Sozialbeziehungen zu haben und zu errichten. Besonders in den Fällen von den Opfern, die oder schlecht Schmerzen ermordet wurden, können ihre Familien die Person zurücksenden, die dieses Verbrechens überführt wird, das die Erlaubnis gehabt wird, um sorglose Brieffreundgrüße zu empfangen und zu senden. Insassedatierung durch Internet-Brieffreundanzeigen ist eine andere umstrittene Ausgabe, dass viele Leute einen Betrug betrachten, falls das Verhältnis heftig oder anders gefährlich dreht, nachdem die eingesperrten Zeit der Einzelperson gedient ist und er oder sie in Gesellschaft befreit werden.

Es könnte als ein Pro gelten, wenn das Gefängnis das Verbrechen bestätigt, dass der InsasseBrieffreund überführt wurde, damit die Person, die beschließt, zu schreiben ihm, es berücksichtigt. Nicht alle Insassen sind untrustworthy oder haben entferntere Motive beim Verständigen mit Leuten auf der Außenseite. Ein Pro ist dass, wenn Leute, die interessiert sind, an, zu schreiben einem Insassen, so mit Vorsicht und mit dem Rat des Gefängnisses oder anderer Beamter tun, es könnte eine Wahrscheinlichkeit sein, bezüglich des Lebens eines anderen Menschen wirklich zu unterscheiden.

Das Beschließen, zu schreiben einem Insassen, der betrachtet wird, gefährlich zu sein und der keine Reue für ein ernstes Verbrechen zeigt, kann und sollte als riskantes sowie einen definitiven Betrug angesehen werden. Einen InsasseBrieffreund zu haben, der eines gewaltlosen Verbrechens überführt wurde, das remorseful und wünschend ist sein oder Leben für das bessere ändern, kann ein reales Pro zwar sein. Solche Insassen, die einen Fehler machten, für den sie echt dargestellt sie bedauern und haben, möchten nicht andere schädigen können gute, Wünsche und nützliche Briefe zu senden sein.