Was anstellt Unterscheidung t?

Anstellenunterscheidung ist die Tat des Zeigens von Vorzugsbehandlung zu bestimmten Gruppen von Personen über anderen, wenn sie Angestellte wählt. Leute abgesondert manchmal gegen aufgrund von Faktoren wie Rennen, Lebensstil, Alter oder Geschlecht r, und viele Länder haben Gesetze gegen diese Praxis. Manchmal anstellenunterscheidung kann Leute, von einer Gruppe nur einzustellen mit.einbeziehen, und in anderen Fällen, konnte sie den Vorschlag einer Vorspannung in Richtung zu bestimmten Positionen für bestimmte Gruppen nur mit.einbeziehen. In einer zugelassenen Richtung kann anstellenunterscheidung etwas sogar sein, der übrigens ein Bewerber interviewt angedeutet.

An vielen Punkten in der Geschichte, gewesen anstellenunterscheidung geltendes üblich, und in vielen Kulturen, galt es nie als beleidigend. In einigen Plätzen gilt dies, besonders für bestimmte Gruppen noch. Die Leute, die zurückgesetzt, sind normalerweise zu der Majorität auf gewisse Weise unterschiedlich. Es kann Nationalität, z.B. oder irgendeine Art rassischer Unterschied sein. Die Arten der diskriminierenden Praxis in den verschiedenen Bereichen unterscheiden häufig gegründet auf den Besonderheiten der Kultur.

Frauen, die schwanger sind, haben häufig viel Schwierigkeit mit anstellenunterscheidung. It’s auch häufig zutreffend, dass Firmen beschließen können eine, Frau einzustellen zu vermeiden, weil es möglich für sie ist, schwanger zu werden und bedeuten sie, konnte eines Tages beendigen, um um ihren Kindern zu kümmern oder einige Zeit mindestens weg zu fordern. Eine Vorspannung gegen Schwangerschaft auch getadelt worden für verminderte weibliche Förderungen zusammen mit untereren Löhnen. In einigen Ländern gibt es Gesetze, die der Gleichbehandlung der Frauen bei der Einstellung unterstellen, und einige Plätze erfordern auch bezahlten Urlaub für Frauen, wenn sie schwanger werden.

Manchmal leiden Leute mit anstellenunterscheidung wegen der Unfähigkeit oder des Alters. Arbeitgeber können die Mühebestimmung gelegentlich haben, was das Gesetz betreffend diese Art der Unterscheidung erfordert. Es ist manchmal zutreffend, dass eine untaugliche oder ältere Person möglicherweise nicht in der Lage sein kann, einen Job ausreichend durchzuführen, und in jenen Fällen, ist es häufig erlaubterweise annehmbar, sie nicht einzustellen. In den Vereinigten Staaten gibt es Gesetze betreffend, wie untauglich und ältere Menschen interviewt. Z.B. ist es im Allgemeinen annehmbar, jemand zu fragen, ob sie zur Ausführung der Aufgaben fähig ist, die für einen Job erfordert, aber es ist normalerweise nicht annehmbar, jemand zu fragen, ob sie eine Unfähigkeit hat, die sie von der Ausführung der Aufgaben stoppt.

Leute erleiden manchmal anstellenunterscheidung wegen etwas in ihrem Lebensstil oder in körperlichen Aussehen. Z.B. können Raucher, beleibte Leute und Leute bestimmter Religionen von Arbeitgebern zurückgesetzt werden. Leute auch abgesondert häufig gegen wegen sexuelle Präferenz e, und in einigen Fällen, können Einzelpersonen gezwungen werden, ihre sexuelle Präferenz von den Arbeitgebern zu verstecken, um Unterscheidung, anzustellen zu vermeiden.