Was Flaying?

Eine Methode der Folterung oder der Durchführung, die häufig in den alten und mittelalterlichen Zeiten verwendet, flaying auftritt, wenn die Haut einer Person entfernt, normalerweise, während sie noch lebendig sind. Vor Flaying war in den afrikanischen und asiatischen Ländern Jahrhunderten am populärsten, obwohl Fälle in den meisten Teilen der Welt gefunden. Flaying verwendet normalerweise, um Gefangene zu bestrafen oder durchzuführen aber auch verwendet manchmal, um Informationen zu erfassen.

Trotz des Auftretens auf verschiedenen Kontinenten, ist der grundlegende Prozess von flaying der selbe. Ein Gefangener gebunden, heraus ausgedehnt, mit ihrem überreicht ihren Kopf und ihre Füße zusammen. Normalerweise, beginnend mit dem Gesicht, benutzen der Folterer ein kleines Messer, um der Haut weg vom Körper in einem festen Stück abzuziehen. Dieser Prozess war sehr langsam und schmerzlich, und Opfer starben normalerweise, bevor der Folterer sie zur Taille flayed. Manchmal gelassen Opfer in der Sonne oder gekocht im Heißwasser zuerst, um den Hautabbau einfacher zu bilden.

Flaying verwendet normalerweise im Ritualopfer, auf Verbrechern, feindlichen Soldaten, abgesetzten Lehren und sogar Hexen. Als verwendet im Ritualopfer, wie mit den alten Azteken, waren die Opfer normalerweise bereits tot, als ihre Häute entfernt. Andere Kulturen setzten die flayed Haut zum Gebrauch. Z.B. nageln die Assyrians die intakte Haut ihrer Feinde auf die Wand, nachdem sie sie lebendig flaying.

In mittelalterlichem Europa flaying gesehen mehr als Abschneiden der Abschnitte des Fleisches eher als der vollständige Körper. Er war nicht eine der populärsten Methoden der Folterung in Europa, aber er verwendet manchmal, um Informationen zu erfassen. Z.B. flayed einige Babington Verschwörer - die, die ein Teil eines Plans, Großbritanniens Königin Elizabeth zu ermorden I, um Mary, Königin von schottischem, von der Gefangenschaft 1586 freizugeben waren - zu Information betreffend den Plan.

In China entfernt Fleisch manchmal gerade vom Gesicht eher als der vollständige Körper. 1396 jedoch hatte der erste Kaiser der Ming Dynastie, Hongwu, 5.000 flayed Frauen. Zusätzlich flayed er viele Bediensteten und Feinde während seiner Herrschaft.

Zwar selten in den Vereinigten Staaten, auftritt flaying in seiner Geschichte er. Vielleicht ist das berühmteste Beispiel von nationalem Turner. Nationaler Turner, ein Sklave, führen einen Sklavenaufstand 1831 und gehangen nachher und flayed dann.

Flaying ist jetzt in jedem Teil der Welt ungültig. Leider gesehen es noch sogar in das frühe 21. Jahrhundert. Z.B. 2000, flayed Regierungstruppen auf Myanmar angeblich jeden Mann im Dorf von Karenni.