Was festsetzt Doktor Negligence tzt?

Nachlässigkeit auftritt on, wenn eine Person eine Aufgabe zu anderen und einige Schadenresultate zu dieser zweiten Person durchbricht. Die Nachlässigkeit behandeln, normalerweise gekennzeichnet als “medical Verfehlung, † ist eine bestimmte Form der Vernachlässigung der berufsmässigen Sorgfaltspflicht, hingegen ein Doktor, wenn er Sorgfalt gibt, unterhalb der geltenden Standards seines oder Berufs in seinem oder geographischem Bereich fungiert. Die teure Art solcher Doktornachlässigkeitsansprüche erfordert im Allgemeinen, dass medizinische Fachleute Berufshaftpflichtversicherung tragen. Diese Kosten geführt auch zu die doctors’ Interessensgruppen, die für Verbesserung der medizinischen Verfehlung beeinflussen.

Ein typischer Nachlässigkeitsanspruch trägt vier Elemente: eine Aufgabe zum Opfer, das durch die angeblich nachlässige Partei, einen Bruch dieser Aufgabe durch die angeblich nachlässige Partei, tatsächlichen Schaden dem Opfer und solchen Schaden verdankt, muss durch den nachlässigen party’s Bruch der vorher erwähnten Aufgabe verursacht worden sein. Im Rahmen eines Doktornachlässigkeitsanspruches muss die Nachlässigkeit den Doktor mit.einbeziehen, der Sorgfalt ausübt, die unterhalb der geltenden Standards seines oder Berufs fällt. Das geltende Niveau von Sorgfalt, das ähnliche medizinische Fachleute im geographischen Bereich voraussetzen, in dem die Doktorpraxis normalerweise solche Standards feststellt. Jedoch haben viele Jurisdiktionen Gesetzesvorschriften, die Standards vorschreiben, und Verletzung dieser Gesetzesvorschriften festsetzt Nachlässigkeit an sich ich - d.h. indem sie die Richtlinien des Statuts verletzen, belaufen die doctor’s Tätigkeiten automatisch auf Nachlässigkeit.

Medizinische Fachleute im Allgemeinen angefordert n, Berufshaftpflichtversicherung zu tragen, um gegen Ansprüche der Doktornachlässigkeit zu schützen. Gewöhnlich deckt eine doctor’s Berufshaftpflichtversicherung alle Kosten eines Nachlässigkeitsanspruches gegen den Doktor. Diese Kosten können attorney’s Gebühren sowie jeden möglichen Preis umfassen, der einem Zivilkläger gegeben.

Die bedeutenden Unkosten der medizinischen Berufshaftpflichtversicherung geführt zu doctors’ Interessensgruppen, um für Verbesserung der medizinischen Verfehlung zu beeinflussen. Das Ziel der Reformbewegung der medizinischen Verfehlung ist, den Erlass der verschiedenen Gesetzgebungsmasse zu beeinflussen, mögliche Kosten des Doktornachlässigkeitsrechtsstreites zu bändigen. Das zentrale Argument ist, dass die Gesetze zu weit zugunsten der Opfer der Doktornachlässigkeit schräg gelegen.

Ein Beispiel eines populären Verbesserungmasses der medizinischen Verfehlung, das für von die doctors’ Interessensgruppen befürwortet, ist eine Kappe auf Strafzuschlägen zu dem Schadenersatz. Strafzuschläge zu dem Schadenersatz - Schäden auferlegte nachlässigen Parteien über dem tatsächlichen finanziellen Verlust des Opfers hinaus um Bestrafung um - sind in den Doktornachlässigkeitsfällen gewöhnlich hoch, obwohl die Menge vom Egregiousness der Nachlässigkeit abhängt. Verbesserungfürsprecher der medizinischen Verfehlung argumentieren, dass eine Beschränkung auf solchen Schäden ein langer Weg gehen, wenn sie die Kosten der medizinischen Berufshaftpflichtversicherung verringerte, da der mögliche Preis in einem Doktornachlässigkeitsanspruch begrenzt sein.