Was festsetzt Lehrer-Nachlässigkeit tzt?

Lehrernachlässigkeit ist eine Ausgabe, die einige Faktoren mit.einbezieht, die vorschlagen, dass ein Lehrer Vernachlässigung in Richtung zu einem Kursteilnehmer, mit dem Ergebnis der Verletzung oder des Schadens aufgewiesen. Es gibt einige Aspekte, die betrachtet, festzustellen, ob ein Lehrer verantwortlich ist, wenn Fälle von der Lehrernachlässigkeit Gericht erreichen. Im Allgemeinen geschlossen Nachlässigkeit, wenn ein Lehrer an seiner oder Aufgabe ein Kursteilnehmersafe halten nicht gekonnt, und das Resultat des Ausfalls ist tatsächlicher oder nachgewiesener Schaden zum Kursteilnehmer.

Das Unterrichten hält eine bedeutende Menge der Haftung unter Schuleverwaltern und -Mitgliedern des Lehrkörpers. Lehrer erwartet, nicht nur Ausbildung aber auch eine sichere und caring Umwelt für die Kursteilnehmer zur Verfügung zu stellen, die sie überwachen. So wenn ein Kind verletzt, während in der Sorgfalt eines Lehrers, der Lehrer verantwortlich gehalten werden kann für jedes körperliche oder emotionale Trauma, das infolgedessen geschieht. Lehrernachlässigkeit kann in vielen Formen, wie auftreten, wenn ein Lehrer die Einschüchterung, das Kämpfen oder Angriff beachten übersieht oder nicht kann. Vorfälle der Nachlässigkeit neigen, häufiger aufzutreten, wenn ein Lehrer zahlreiche Kursteilnehmer unter seiner oder Überwachung hat und nicht imstande ist, komplette Aufmerksamkeit zu jedem chid zur Verfügung zu stellen.

Wenn ein Lehrer von der Nachlässigkeit beschuldigt, gebildet die Gebühren normalerweise unter einem Nachlässigkeitshandlungsgesetz, das eine Einzelperson verantwortlich für seine oder Tätigkeiten hält, wenn es einer anderen Person Schaden verursacht. Zuerst muss das Gericht im Allgemeinen feststellen, dass, als Erzieher und Wärter, der Lehrer für das Interessieren für den Kursteilnehmer verantwortlich ist und gezwungen, um ihn vor Schaden zu schützen. Dann muss das Gericht den angeblichen Schaden überprüfen, um festzustellen, ob die Verletzung vorhersehbar war und bedeutet, dass es ein Schaden war, den ein Lehrer erwartet haben und verhindert haben sollte. Um herzustellen ob der Schaden vorhersehbar war, darstellt wie das Alter des Kursteilnehmers, die Erfahrung des Lehrers ng und das Risiko der Situation überprüft gänzlich.

Der zweite Faktor, der Lehrernachlässigkeit festsetzt, ist Ausfall von Sorgfalt durch den Lehrer. In den Fällen, die vor Gericht gebracht, muss das Gericht entscheiden, ob der Lehrer nachlässig beim Nicht können den verletzten Kursteilnehmer schützen fungierte. Ein allgemeines Beispiel von diesem ist, wenn ein Lehrer die laufende Einschüchterung eines Kursteilnehmers disziplinieren nicht kann, der körperlichen oder emotionalen Schaden zum Kursteilnehmer ergibt. Diese Situation betrachten den Lehrer, seine oder Aufgabe als Pflegekraft durchgebrochen zu haben, weil er oder sie die Einschüchterung nicht am Auftreten verhinderten und folglich schützte nicht den Kursteilnehmer. Um herzustellen ob Nachlässigkeit offensichtlich ist, setzt das Gericht normalerweise den Fall in Perspektive indem es die teacher’s Führung mit dem Verhalten vergleicht das ein “reasonable† Lehrer in einer ähnlichen Situation aufweisen.

Der dritte Faktor der Lehrernachlässigkeit ist die tatsächliche Verbindung zwischen dem Schaden, der vom Kursteilnehmer erlitten und der Nachlässigkeit des Lehrers. Damit dieses festgestellt werden kann, muss es einen verursachenden Anschluss zwischen den teacher’s verlassenen Aufgaben und dem resultierenden Schaden geben. Vorhersehbarer Schaden nochmals geprüft auch gegenwärtig, um festzustellen, ob Verletzung verhindert worden sein, wenn der Lehrer angemessen vorausgesagt haben könnte, dass er geschehen.

Der abschließende Bestandteil der Lehrernachlässigkeit ist tatsächlicher Schaden oder Verletzung. Es sei denn realer Schaden oder Verletzung des Kursteilnehmers - ob sie körperlich ist, kann Geistes- oder emotionales – nachgewiesen werden, das Argument gegen einen Lehrer für Nachlässigkeit steht nicht. Dieses ist das Letzte aber der meiste entscheidende entscheidenfaktor in den Fällen von der Lehrernachlässigkeit. Noch gehalten der Lehrer verantwortlich für Schaden, nur wenn alle vier Faktoren der Nachlässigkeit gefunden, um im Fall anwesend zu sein.