Was geschieht Bewährung-Übertretern?

Die Strafen, die Bewährungübertretern normalerweise auferlegt, schwankt abhängig von lokalen zugelassenen Richtlinien und kann auf anderen Faktoren im Fall, einschließlich die Art der Verletzung, des Reports und der Vorschläge des Bewährungoffiziers und der kriminellen Geschichte basieren des Übertreters. Ein Haftbefehl ist häufig die ersten Maßnahmen, die ergriffen, gefolgt durch eine Verletzungshörfähigkeit, die das Gericht den Fall wiederholen, Zeugnis im Hinweis auf der Verletzung hören, und jede mögliche zusätzliche Information bekanntmachen lässt. Die allgemeinsten Rückwirkungen umfassen ausgedehnten Bewährungzeitraum mit erhöhter Überwachung, Geldstrafen oder Rücknahme der Bewährung mit dem Ergebnis einer Rückkehr zum Gefängnis für den Rest des ursprünglichen Satzes. Alle vorher erwähnten Faktoren unterstützen im Allgemeinen die Entscheidung des Gerichtes, wenn sie Bewährungübertreter verurteilen.

Die Wiedereinsetzung der Bewährung verlängert normalerweise die Zeitmenge er, oder sie muss unter Überwachung bleiben. Ein Drogebehandlungprogramm, eine Beratung, elektronischen Überwachungvorrichtungen, eine erhöhte Frequenz der Drogeprüfung, eine Ableistung von Sozialstunden und zusätzliches Büro sorgend, sind Besuche mögliche neue Ausdrücke der Bewährung. Die Rücknahme der Bewährung auftritt normalerweise se, wenn der Richter feststellt, dass die Bewährungübertreter extreme Schwierigkeit bleibend durch die Richtlinien haben, die vom Bewährungbrett erzwungen, und im Allgemeinen ist die Bestrafung, die maximale Zeit abzuschließen, die auf ihrer Haftstrafe gelassen. Eine kriminelle Geschichte des Bewährungübertreters kann die Rücknahme auch beeinflussen.

Es gibt zahlreiche Arten der Verletzungen, die ein bedingt Entlassener festlegen kann gegründet auf den Zuständen seiner oder Bewährung. Die Ausdrücke, die durch das Rechtssystem umfaßt eingestellt gewöhnlich, Monatszeitschriftenbesuche zu einem überwachenoffizier, zurückhält von der Droge und vom Spiritus und einreicht bei den regelmäßigen Tests für Substanzgebrauch en, vermeidet Verbindungen mit anderen Verbrechern, und beendet alle mögliche Ableistung von Sozialstunden oder Programme, die das bestellte Gericht sind. Eine Missachtung für diese Ausdrücke ergibt häufig eine Bewährungverletzung. Alle mögliche Anhalten für ein Verbrechen ergibt im Allgemeinen eine automatische Verletzung der Bewährung, und die neuen Gebühren anfielen verschlechtern die angewendeten Sanktionen n. Bei alle zusätzlichen Gebühren dargestellt im Allgemeinen in den Bericht des Gerichtes der Bewährungübertreter t.

Die Zeitspanne auf Bewährung kann in eine Verletzungshörfähigkeit, weil der Bewährungoffizier die Fallakte einreicht, die aus Drogehäufig Testergebnissen, Aufzeichnung von Besuchen unterstützen besteht, und beendete Programme oder Kategorien. Jede positive verfügbare Information zu der Zeit der Hörfähigkeit kann die Gerichtsentscheidung auch unterstützen. Bewährungübertreter des ersten Males empfangen im Allgemeinen ausgedehnte Überwachung und Bedingungen, aber Wiederholungsübeltäter empfangen häufig zusätzliche Gefängniszeit zu ihrem Satz. Bewährung ist ein Privileg der frühen Freigabe angeboten hervorragenden Gefangenen, und die fanden, schuldig von einer Verletzung abhängig von rechtlichen Konsequenzen fast immer sein.