Was ist Abfindung?

Abfindung ist eine zugelassene Vereinbarung, die entworfen, um eine Schuld oder einen Anspruch zu vereinbaren. In dieser Art der Vereinbarung, damit einverstanden ist der Schuldner oder der Antragsteller, kleiner als der volle ausstehende Betrag zu empfangen und die Angelegenheit zu betrachten geregelt. Diese Art der Vereinbarung ist eine unter einigen Wahlen, die verwendet werden können, um Ansprüche und Schulden zu tilgen. Leute sollten beachten, dass, einen Punkt von Abfindung von zu erreichen nicht, dass es unmöglich ist, rechtliche Konsequenzen gegenüberzustellen, wie besprochen weiter in diesem Artikel bedeutet.

In einem einfachen Beispiel von Abfindung von, konnte jemand zustimmen, $500 Staat-Dollar zu zahlen (USD), um eine $750 USD-Schuld zu tilgen. Vom Gesichtspunkt des Gläubigers, die Massenzahlung kann zu empfangen vorteilhaft sein, obwohl es kleiner als der ausstehende Betrag ist, die Schuld weg von den Büchern zu erhalten. Es kann kosteneffektiver auch sein, da der Gläubiger, dass er aufwenden könnte mehr als, $250 USD die Situation vor Gericht bringend und versuchend erkennen kann, die volle Menge einzutreiben. Im Wesentlichen schneidet der Gläubiger die Verluste, und im Austausch, kann der Schuldner sicherlich stillstehen, das die Schuld völlig vereinbart.

Abfindung herstellt effektiv einen neuen Vertrag , der das alte überschreibt. Wenn der Gläubiger später versucht, den Rest der Schuld zurückzugewinnen, kann der Schuldner zeigen, dass Abfindung erreicht, und das Gericht zurückweist den Fall weist. Unter Abfindung gilt die Verpflichtung als erfüllt, selbst wenn der Schuldner nicht die Ausdrücke der ursprünglichen Vereinbarung traf.

Um vom Beispiel oben zu borgen wieder, wenn der Schuldner nur $300 USD in der Zahlung an den Gläubiger übertrug, könnte dieses gelten als einen Vertragsbruch. Abfindung in der Vereinbarung spezifizierten, dass $500 USD die ursprüngliche Schuld abzahlen; da der Schuldner nicht die volle Menge überträgt, kann der Gläubiger Schritte unternehmen, um den Rest der Kapital zurückzugewinnen. Abfindung, das heißt, isoliert nur Leute von den zugelassenen Strafen, wenn sie die Vertragsbedingungen erfüllen.

Es ist möglich, solch eine Vereinbarung im Namen jemand anderes zu erreichen. Am allgemeinsten, gesehen dieses in Situationen, in denen Leute die Kapazität ermangeln zuzustimmen und über zugelassene Vereinbarungen zu verhandeln, und die Person, die über den Vertrag verhandelt, kann überwacht werden, um zu bestätigen, dass die Vereinbarung in den besten Interessen der Person ist, die dargestellt. Leute können Abfindung im Namen jemand anderes auch formloser erreichen; z.B. kann ein Elternteil einem erwachsenen Kind helfen, eine Schuld zu einem Hauswirt zu tilgen und im Namen des Kindes fungieren, um die Angelegenheit zu lösen.