Was ist allgemeines Gesetz?

Allgemeines Gesetz ist eine von zwei zugelassenen allgemeinhinkategorien oder von Arten Gesetz allgemein für jede mögliche Zahl der Gegenden, der Länder und der Nationalstaaten. Alias gekennzeichnet Schamgesetz oder örtliches Gesetz, allgemeine Gesetze, wie, wendend an alle Bewohner und Bürger eines bestimmten Bereichs oder des Bezirkes. Solche Gesetze gekennzeichnet weiter bis zum der uneingeschränkten Zeit, allgemeine Gesetze bedeutend nicht ablaufen, noch wenden solche Gesetze nur zu manchen Zeiten, in bestimmte Situationen oder nur an bestimmte Bürger oder Gruppen Bürger. Die Gesetze, die als allgemeines oder öffentliches Recht beabsichtigt, gelten immer die Kraft, die auf alle Bürger und nur Änderung, wenn Gesetzgebungskörper, anwendbar ist das Gesetz ändern.

Wenn es erlassen, regelt allgemeines Gesetz das Verhältnis zwischen einem Bürger und anwendbaren Verwaltungskörpern. Die Verhältnisse, die in allgemeines Gesetz mit.einbezogen, können ein citizens’ Verhältnis mit lokalen Stadt- oder Grafschaftstadtbezirken umfassen; staatliche Ämter und Regierungsabteilungen; oder föderativaufsichtsbehörden, Kommissionen und Verwaltungskörper. Eine citizen’s Verantwortlichkeit für das Zahlen von Steuern, nach Richtlinien der Straße, beim Fahren und der Gebrauch der Geschäftslizenzen ist jeder Beispiele von Verhältnissen zwischen den Bürgern und Regierung, die durch allgemeines Gesetz abgedeckt. Demgegenüber regelt privates Gesetz, die andere Kategorie von Gesetzen, das Verhältnis zwischen einzelnen Bürgern. Familienrechtbedeckungsituationen wie Scheidung und Annahme, Erbschaftgesetz und ähnliche Beispiele veranschaulichen das Konzept des privaten Gesetzes.

In Berechtigung ausgedrückt haben Taten und Gesetzesvorschriften, die unter allgemeines Gesetz fallen, nur so viel Energie wie der Gesetzgebungskörper, der sie verordnet. Die Gesetze, die Bewohner oder Bürger eines spezifischen Bezirkes regeln, können mehr Steuerung über jenen Einzelpersonen als Verfassungs- zugesprochen dem verordnenden Gesetzgebungskörper nicht annehmen. Z.B. in den Vereinigten Staaten, haben Zustandgesetzgeber nicht die Ermächtigung, zum der Bundesgesetzgeber zu ersetzen. Als solches können die allgemeinen Gesetze, die auf dem Zustandniveau erlassen, allgemeine Bundesgesetze nicht ersetzen. Ähnlich hat ein allgemeines Gesetz, das in einem Zustand erlassen, nicht Ermächtigung über Bewohnern eines anderen Zustandes, da Gesetzgeber nicht die Ermächtigung haben, zum von Gesetzgebung solchen Bewohnern aufzuerlegen.

Eine Ausnahme existiert hinsichtlich, welches Bürgers zu den Regierungsverordnungen durch allgemeines Gesetz abgedeckt. Häufig, gelten Konflikte des Gesetzes, sogar die direkt in Bezug auf das Verhältnis zwischen Bürger und Regierung, nicht als Teil allgemeines Gesetz. Eher umgeben diese Gesetze ihre eigene Unterkategorie des Gesetzes nicht anders abgedeckt entweder durch allgemeines Gesetz oder privates Gesetz s. Obwohl Konflikte des Gesetzes mit allgemeinem Gesetz direkt verbunden werden können, kategorisiert diese bestimmte Teilmenge Gesetze nicht allgemeinhin mit typischem General, Öffentlichkeit oder örtlichem Gesetz.