Was ist Amicus Curiae?

Ein amicus Curiae ist jemand, der nicht eine Partei zu einem Fall ist, aber wer Informationen zur Verfügung stellen kann, die zum Fall relevant sein kann. Dieser Ausdruck ist für “friend des court.† lateinisch, das die amicus Curiae am allgemeinsten Informationen in Form eines geschriebenen zugelassenen Schriftsatzes zur Verfügung stellt, der vom Richter betrachtet wird, als das Wiegen der Tatsachen und der Rechtsfragen während des Falles anhob. Viele Rechtssysteme erlauben Leuten, die Rolle von amicus Curiae zu spielen, obgleich es geben kann einige Beschränkungen auf, wem beteiligt sein kann und wenn.

Die amicus Curiae können nicht eine Partei zur Klage sein. Leute und Organisationen können beide als Freunde des Gerichtes auftreten, solange sie nicht stehen, um etwas auf der Grundlage von das Resultat des Falles zu gewinnen oder zu verlieren. Die amicus Curiae hat ein Interesse am Fall und kann Informationen, eine Perspektive oder Wissen über die Angelegenheit haben, die die Teilnahme vom Freund der Gerichtswertsache bilden würde.

Allgemein werden Leute auf dieser Ebene mit einbezogen, wenn ein Fall eine Gerechtigkeitausgabe beschäftigt. Z.B. in den Fällen, die Abtrennung anfechten, unterweist amicus für und gegen Abtrennung kann von den Leuten archiviert werden. Ebenso mögen Fälle über Themen die reproduktiven Rechte und dehnen Antidiskriminierungschutze auf mit Randbemerkungen geversehene Bevölkerungen aus, und schützende verbriefte Rechte erregen häufig eine Aufregung der amicus Schriftsätze. Jedoch können ein amicus Curiae in etwas wie einem Sorgerechtsfall, Regelung eines Zustandes oder in einer großen Vielfalt anderer Situationen beteiligt auch werden.

Viele Befürwortungsorganisationen lassen es eine Politik amicus Schriftsätze in den Fällen archivieren, die auf den Ausgaben bezogen werden, die sie betreffen, using ihre Schriftsätze, um Einblick Rechtssachen mit dem Ziel des Voranbringens der spezifischen Politik hinzuzufügen. Morgens amicus Schriftsatz konnte oben unterscheidendeutungen des Gesetzes oder der Gesetze z.B. holen, das den Fall betrifft. Selbst wenn der Fall gegen die Interessen der Organisation steigen beendet, bleibt der Schriftsatz auf Akte und wird Teil der Aufzeichnung, also bedeutet es, dass es Anklang zukünftig oder auf betrachtet werden kann.

Leute, die nicht ungefähr sicher sind, ob sie einen zugelassenen Schriftsatz von der Position des Seins archivieren können ein amicus Curiae, können einen Rechtsanwalt für spezifischen Rat und Unterstützung mit der Archivierung des Schriftsatzes konsultieren. Es ist wichtig, über die Tatsache gewissenhaft zu sein, dass solche Schriftsätze nicht von den Leuten archiviert werden können, die Verluste oder Gewinne resultierend aus der Entscheidung erfahren konnten. Z.B. könnte eine Drogenfirma einen amicus Schriftsatz in einem Fall nicht archivieren, in dem ein Rivale geklagt wurde, wenn es demonstriert werden könnte, dass die Drogenfirma von einem bestimmten Resultat in der Klage profitieren konnte.