Was ist Arbeitsrecht-Befolgung?

Arbeitsrechtbefolgung bedeutet das Befolgen Regelungen, die employees’ Löhne, Arbeitsbedingungen, Nutzen und andere Rechte schützen. Die meisten Länder erfordern Arbeitsrechtbefolgung für jedermann, das Leute einstellt, um an seinem oder Geschäft zu arbeiten, ob ein großer oder kleiner Betrieb. Aufsichtsbehörden erzwingen Arbeitsrecht und nachforschen Beanstandungen von den Arbeitskräften gen, die glauben, dass ihre Arbeitgeber ihre Arbeitsrechte verletzten.

Gesetze, die die bearbeiteten Löhne und Stunden spezifizieren, sicherstellen teten, dass Angestellte ziemlich für die Arbeit gezahlt, die sie durchführen. Arbeitsrechtbefolgung bezieht häufig den minimalen stündlichen oder Tageslohn zahlen, der in jedem Land üblich ist, und die auf Mehrarbeitsvergütung stundenlang, die über einem Satzminimum hinaus jeden Tag bearbeitet. Etwas Arbeitsrecht reguliert auch die Zahl Stunden, die eine Person an einem Tag oder an einer Woche bearbeiten kann.

Z.B. in Bulgarien, umfaßt Arbeitsrecht eine Beschränkung, dass Arbeitgeber Arbeitsstunden bis no more als 48 pro Woche für no more als 60 Tage pro Jahr begrenzen. Wenn ein Arbeitgeber einen Angestellten zwingt, für mehr als 20 nachfolgende Tage über die Zeit hinaus zu arbeiten, könnte die Firma eine Arbeitsrechtbefolgungbeanstandung haben, die gegen sie eingereicht. Arbeitsrecht in Bulgarien erfordert Mehrarbeitsvergütung stundenlang nicht über 40 pro Woche, aber einschränkt einfach die Zahl Tagen jedes Jahr Arbeiten eines Angestellten über den normalen Stunden hinaus en.

Gesundheit und Sicherheit der Angestellter ist ein anderer allgemeiner Faktor in den Arbeitsrechtbefolgungregelungen. Arbeitskräfte in vielen Bereichen geschützt vor Gefahrstoffen an dem Arbeitsplatz, der Gesundheit schädigen könnte, und versehen mit Sicherheitsausrüstung, um Unfälle zu verhindern. Gewöhnlich fallen Kinderarbeitbeschränkungen unter Angestelltschutzgesetze, die das Alter der kleinen Arbeitskräfte und die Zahl Stunden begrenzen, die, sie bearbeiten können. Arbeitsrecht unterstellt eines sicheren, sicheren Arbeitsplatzes für Angestellte in vielen Regionen.

Studien der Arbeitsrechtbefolgung in den Kleinbetrieben des lateinamerikanischen Landerscheinens verletzen routinemäßig Arbeitsrecht, wenn das Problem mit kulturellen Normen und Korruption verbunden. Geschäftseigentümer konnten Arbeitskontrollenmittel bestechen, nachdem Arbeitsrechtbefolgungbeanstandungen eingereicht. Die Studien gefunden, dass Arbeitskräfte in den lateinamerikanischen Ländern weniger wahrscheinlich sind, über Verletzungen der Gesetze zu berichten, die Löhne, Sicherheit an dem Arbeitsplatz und vorgeschriebene Sozialversicherungsbeiträge regulieren, wenn Jobs knapp sind.

In etwas Bereichen erzwingen Arbeitsrechtbefolgungagenturen spezielle Richtlinien für Untergruppen der Arbeitskräfte, wie landwirtschaftliche Angestellte. In den Vereinigten Staaten existieren zusätzliche Richtlinien für Angestellte, die Dienstleistungen unter einem Staatsauftrag erbringen; diese einschließen die Bestimmung der maßgeblichen Löhne für einige Jobs ge. Gesetze konnten auch existieren, die den Bausektor unter ähnlichen Umständen regulieren. US-Arbeitsrecht schützt auch die Beschäftigungrechte der Militärangehörigen, wenn sie vom aktiven Dienst zurückgehen.